Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Beiersdorfer legt als neuer HSV-Chef los

Beiersdorfer legt als neuer HSV-Chef los

Dietmar Beiersdorfer hat seine Arbeit als neuer Vorstandschef des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV aufgenommen. Mit Beiersdorfer und den HSV-Aktien soll der Europapokalsieger von 1983 in die vornehmen Regionen der deutsche Eliteliga zurückkehren.

Voriger Artikel
Wunderbar!
 Wahnsinn!
 Weltklasse!
Nächster Artikel
Argentinien steht im Finale!

Dietmar Beiersdorfer hat seine Arbeit als neuer Vorstandschef des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV aufgenommen.dpa

Quelle: dpa

Hamburg . Dietmar Beiersdorfer hat seine Arbeit als neuer Vorstandschef des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV aufgenommen. „Der HSV war immer mein Baby, und das wird es immer sein“, sagte der ehemalige Spieler und Manager des Hamburger Vereins bei seiner offiziellen Vorstellung am Mittwoch. „Es ist ein sehr emotionaler Moment für mich. Ich habe immer gespürt, dass ich eines Tages zum HSV zurückkehren werde.“ Die neue HSV Fußball AG wurde am Montag ins Handelsregister eingetragen. Mit Beiersdorfer und den HSV-Aktien soll der Europapokalsieger von 1983 in die vornehmen Regionen der deutsche Eliteliga zurückkehren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Diese vier Spieler verpassen die EM

Bundestrainer Joachim Löw hat aus seinem bisher 27 Spieler umfassenden Aufgebot ein Quartett gestrichen: Neben einem Jungstar ist überraschend auch der Dortmunder Marco Reus darunter.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
31. Mai 2016 - Jörg Grußendorf in Allgemein

Die Liste der Neuzugänge ist bisher überschaubar. Den offensiven Mittelfeldspieler Sebastian Maier, Innenverteidiger Floria Hübner und den defensiven Mittelfeldmann Marvin Bakalorz haben die „Roten“ bisher verpflichtet.

mehr
Anzeige