Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Beiersdorfer legt als neuer HSV-Chef los

Beiersdorfer legt als neuer HSV-Chef los

Dietmar Beiersdorfer hat seine Arbeit als neuer Vorstandschef des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV aufgenommen. Mit Beiersdorfer und den HSV-Aktien soll der Europapokalsieger von 1983 in die vornehmen Regionen der deutsche Eliteliga zurückkehren.

Voriger Artikel
Wunderbar!
 Wahnsinn!
 Weltklasse!
Nächster Artikel
Argentinien steht im Finale!

Dietmar Beiersdorfer hat seine Arbeit als neuer Vorstandschef des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV aufgenommen.dpa

Quelle: dpa

Hamburg . Dietmar Beiersdorfer hat seine Arbeit als neuer Vorstandschef des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV aufgenommen. „Der HSV war immer mein Baby, und das wird es immer sein“, sagte der ehemalige Spieler und Manager des Hamburger Vereins bei seiner offiziellen Vorstellung am Mittwoch. „Es ist ein sehr emotionaler Moment für mich. Ich habe immer gespürt, dass ich eines Tages zum HSV zurückkehren werde.“ Die neue HSV Fußball AG wurde am Montag ins Handelsregister eingetragen. Mit Beiersdorfer und den HSV-Aktien soll der Europapokalsieger von 1983 in die vornehmen Regionen der deutsche Eliteliga zurückkehren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
28. September 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Jetzt ist es offiziell, erst am 16. Oktober gegen Union Berlin wird Salif Sane wieder für die „Roten“ spielen können. Dann hat der 96-Profi seine Sperre von vier Spielen abgebrummt.

mehr
Anzeige