Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Budenzauber für das Sportbuzzer Masters

Hallenfußball Budenzauber für das Sportbuzzer Masters

Ein Tag der entscheidenden Spiele: Am heutigen Sonntag sind im Hallenfußball wichtige Vorentscheidungen für die Qualifikation zum großen Sportbuzzer Masters am 31. Januar gefallen. Die Ergebnisse im Überblick.

Voriger Artikel
Götze wartet auf Signal von Ancelotti
Nächster Artikel
Auch Blatter geht in Berufung

Spaß unterm Dach: Hallenfußball bietet Tempo, Emotionen und viele Tore.

Quelle: Priesemann

Hannover. Es wird der Winter-Treffpunkt für die regionale Fußballszene: Am Sonntag, 31. Januar, spielen die zwölf besten Amateurteams der Region in der Swiss Life Hall das 1. Sportbuzzer Masters aus - mit prominenten Moderatoren, Rahmenprogramm, Lichtshow und attraktivem Preisgeld.

Um sich für dieses Ereignis zu qualifizieren, können Amateurmannschaften bei zwölf Qualifikationsturnieren in der Region Punkte sammeln. Am Sonntagnachmittag standen gleich vier Entscheidungen an: beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, FC Eldagsen, FC Lehrte und BG Elze.

Das Team des HAZ-Fußballportals Sportbuzzer war in allen Hallen live dabei. Hier finden Sie alle Ergebnisse und Informationen über das Geschehen in den Hallen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr
Anzeige