Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Bundesliga-Trainer gesucht!

Jetzt anmelden Bundesliga-Trainer gesucht!

Deutschland ist Weltmeister und die Hannoversche Allgemeine Zeitung hat ihren persönlichen Welttrainer gefunden. Jetzt kommt die Bundesliga-Saison und die Suche nach einem neuen Trainer geht mit dem Managerspiel Bundesliga-Trainer 2014/15 in die nächste Runde.

Voriger Artikel
Tritte verärgern Guardiola
Nächster Artikel
Clevere Braunschweiger besiegen Heidenheim

Hannover. Zur Fussballweltmeisterschaft in Brasilien hat die HAZ-Redaktion den Welttrainer angeboten – und Tausende spielten beim Managerspiel mit, stellten ihre Mannschaft zusammen und sammelten Punkte für hochwertige Preise. Am Ende gewann Frank Schwitzer aus Hannover einen Volvo V40 D2 You. Nun wird zum Bundesligastart am 22. August aus dem WM-Trainer der Bundesliga-Trainer.

Bei dem Strategiespiel geht es darum, die beste Bundesligamannschaft zu finden. Bis zum Saisonstart muss man sich dafür anmelden und aus einem Kader von 551 Fußballern elf Spieler und Ersatzspieler auswählen. Jeder Manager hat dafür 70 Millionen Euro zur Verfügung – der Kader von Hannover 96 hat laut Transfermarkt aktuell einen Wert von 63,65 Millionen mit 32 Spielern. Aus jedem Verein dürfen bis zu vier Spieler gewählt werden. Spielertransfers können die Manager noch bis zum 22. August vornehmen. Es gibt zudem zusätzliche Transferzeiten. Der Sommer-Transferzeitraum beginnt am 1. September. Zwei Spieler können verkauft und dafür maximal zwei neue Spieler gekauft werden. Die zweite Transferrunde im Winter beginnt am 22. Dezember.

Hier geht es zum Bundesliga-Trainer 2014/15

Ist die Mannschaft aufgestellt, gilt es Punkte zu sammeln. Nach jedem Spieltag werden die Spieler vom „Kicker“-Magazin bewertet. Sehr gute Spieler, die die Note 1 erhalten, bekommen 10 Punkte. Note 6 wird mit 0 Punkten bewertet. Zusatzpunkte gibt es für geschossene Toren und Torvorlagen. Rote oder gelbe Karten werden mit Punktabzug geahndet. Gesamtsieger wird derjenige, der nach Abschluss des 34. Spieltages die meisten Punkte gesammelt hat.
Mitspielen lohnt sich. Als Hauptpreis gibt es einen Seat Ibiza SC I-TECH 1.4 16 V vom Autopark Hackerott. Der Seat hat einen Fahrzeugwert von 18.655 Euro. Außerdem können erfolgreiche Trainer eine exklusive Stadionführung mit Dieter Schatzschneider  gewinnen, getragene Trikots von Hannover 96-Spielern samt Autogramm, eine Massage beim 96-Physiotherapeuten und ein E-Bike von Zweirad Burckhardt.

Neben dem Managerspiel kann man natürlich auch einfach die Spiele tippen und Preise gewinnen. Oder man spielt den Bundesliga-Trainer mit einem ganzen Team. Den Bundesliga-Trainer und das Tippspiel finden Erfolgtrainer unter www.haz.de/bltrainer . Die HAZ-Redaktion wünscht viel Spaß mit dem Trainerposten.

Von Jan Sedelies

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
28. September 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Jetzt ist es offiziell, erst am 16. Oktober gegen Union Berlin wird Salif Sane wieder für die „Roten“ spielen können. Dann hat der 96-Profi seine Sperre von vier Spielen abgebrummt.

mehr
Anzeige