Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburg gegen Gent, Bayern gegen Juventus

Champions-League-Auslosung Wolfsburg gegen Gent, Bayern gegen Juventus

Erstmals hat der VfL Wolfsburg das Achtelfinale der Fußball-Champions-League erreicht. Am Montag wurde der Gegner ausgelost. Der VfL muss gegen KAA Gent ran, der FC Bayern München bekommt es mit Juventus Turin zu tun.

Voriger Artikel
Deutschland trifft auf Polen, Nordirland und Ukraine
Nächster Artikel
Augsburg gegen Klopp und Liverpool

Am Montag sind die Begegnungen im Achtelfinale der Champions League ausgelost worden.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Wolfsburg. Der deutsche Fußball-Pokalsieger VfL Wolfsburg trifft im Achtelfinale der Champions League auf KAA Gent. Der Fußball-Bundesligist erwischte damit bei der Auslosung am Montag in Nyon den vermeintlich leichtesten Gegner. Der belgische Meister ist zum ersten Mal in der Königsklasse vertreten und hatte überraschend die Gruppenphase überstanden.

Für Bayern München dürfte das Duell mit dem italienischen Meister Juventus Turin kniffliger werden.  „Wir sind sehr zufrieden“, kommentierte VfL-Manager Klaus Allofs: „Alle haben sich Gent gewünscht.“ Dennoch werde der VfL Wolfsburg Gent nicht „auf die leichte Schulter nehmen“.  

Der belgische Meister war die Überraschung der Champions-League-Gruppenphase. Das Team setzte sich als Zweiter vor  Valencia und Lyon durch. Gent erreichte als erster Club aus Belgien nach 15 Jahren die K.o.-Runde.

Die Achtelfinals werden zwischen dem 16. Februar und 16. März gespielt. Die beiden Bundesligisten haben als Gruppensieger der Vorrunde im entscheidenden Rückspiel Heimrecht. Ziel für alle Teams ist das Finale am 28. Mai in Mailand.

Die Paarungen im Überblick

KAA Gent - VfL Wolfsburg
AS Rom - Real Madrid
Paris St. Germain - FC Chelsea
FC Arsenal - FC Barcelona
Juventus Turin - Bayern München
PSV Eindhoven - Atletico Madrid
Benfica Lissabon - Zenit
St. Petersburg Dynamo Kiew - Manchester City

sid/sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr
Anzeige