Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
EM-Aus für Julian Draxler?

Muskelbündelriss EM-Aus für Julian Draxler?

Nationalspieler Draxler zog sich im Champions-League-Spiel bei Real Madrid (0:3) eine schwere Muskelverletzung zu. Dem Offensivspieler droht das Saison-Aus, auch die EM-Teilnahme ist nicht sicher.

Voriger Artikel
So gelang dem 1. FC Germania die Pokalsensation
Nächster Artikel
HSV-Wappen zum hässlichsten der Welt gewählt

Eine EM-Teilnahme könnte durch diese Verletzung für Julian Draxler ausfallen.

Quelle: dpa

Wolfsburg . Fußball-Nationalspieler Julian Draxler droht das vorzeitige Saison-Aus. Der Profi vom VfL Wolfsburg muss auch um die Teilnahme an der Europameisterschaft in Frankreich bangen. «Ich bin enttäuscht und es ist sehr schade, dass ich meiner Mannschaft erstmal nicht dabei helfen kann, unser Saisonziel noch zu erreichen», sagte Draxler in einer Pressemitteilung am Donnerstag. Der 22-Jährige versprach: "Ich werde jetzt alles daran setzen, so schnell wie möglich wieder zurückzukommen."

Der Offensivspieler zog sich im Champions-League-Rückspiel bei Real Madrid (0:3) am Dienstag einen Muskelbündelriss zu. Er wird nach Club-Angaben "mehrere Woche ausfallen".

Nach einem Besuch bei Nationalmannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München überbrachte der Weltmeister die schlechte Kunde per Telefon. "Ich hatte gehofft, dass es nicht so schwer ist. Es ist bitter für Julian und für die Mannschaft und mich als Trainer. Aber ich kann das nicht ändern. Wir sind im Mittelfeld gut aufgestellt und werden eine gute Lösung finden", sagte VfL-Trainer Dieter Hecking.

Leicht optimistisch zeigte sich der Wolfsburger Coach im Hinblick auf Draxlers EM-Teilnahme. "Ich glaube nicht, dass er ausfallen wird. Aber wir müssen jetzt auch erstmal abwarten, wie lange er genau fehlen wird", teilte Hecking mit. 

Bundestrainer Joachim Löw wird seinen vorläufigen Kader für die EM-Endrunde (10. Juni bis 10. Juli) am 17. Mai bekanntgeben. Laut Trainer Hecking gibt es noch eine kleine Rest-Hoffnung auf ein Comeback zum Saisonfinale am 14. Mai.

Draxler war vor allem in der laufenden Rückrunde ein Aktivposten im Wolfsburger Mittelfeld. In 26 Bundesliga-Partien kam er auf sechs Tore und fünf Vorlagen. In der Champions League glänzte der frühere Schalker mit einem Doppelpack beim Achtelfinal-Sieg in Gent (3:2) und war auch beim Freundschafts-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien (4:1) ein Aktivposten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr
Anzeige