Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Eintracht verpflichtet Nelson Valdez

Wechsel Eintracht verpflichtet Nelson Valdez

Thomas Schaaf und sein Stürmer Nelson Valdaz sind wieder vereint: Eintracht Frankfurt hat dem Stürmer bis 2016 verpflichtet. In der vergangenen Saison spielte er bei Olympiakos Piräus.

Voriger Artikel
Allofs gehen die Antworten aus
Nächster Artikel
Tuchel wird nicht Co-Trainer von Löw

Nelson Valdez – hier noch im Trikot von Werder Bremen – spielt in der nächsten Saison unter Trainer Thomas Schaaf für Eintracht Frankfurt.

Quelle: dpa/Archiv

Frankfurt. Eintracht Frankfurt holt den paraguayischen Stürmer Nelson Valdez wie erwartet in die Fußball-Bundesliga zurück. Der 30-Jährige erhält bei den Hessen einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016, teilte der Club am Dienstag mit. Er war in der vergangenen Saison vom Club Al-Jazira an Olympiakos Piräus ausgeliehen gewesen und stand in Abu Dhabi noch bis 2015 unter Vertrag. Valdez ist ein Zögling des neuen Frankfurter Trainers Thomas Schaaf, der ihn einst bei Werder Bremen zum Profi machte. Weitere Stationen waren Borussia Dortmund, Hercules Alicante, Rubin Kasan und der FC Valencia.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Handballer kleiden sich für Olympia ein
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
7. Juli 2016 - Heiko Rehberg in Allgemein

Salif Sane ist derzeit die heißeste Personalie bei den „Roten“. Der Senegalese würde gern in die 1. Liga  wechseln, 96 möchte ihn unbedingt behalten für das Projekt Wiederaufstieg, und wenn er schon geht, dann nicht unter 10 Millionen Euro. Vertrackte Situation.

mehr
Anzeige