Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Dortmund und Liverpool trennen sich unentschieden

Europa-League-Viertelfinale Dortmund und Liverpool trennen sich unentschieden

Borussia Dortmund muss in der Europa League um das Weiterkommen gegen Jürgen Klopp und den FC Liverpool bangen. Der Fußball-Bundesligist kam im Viertelfinal-Hinspiel gegen die vom langjährigen BVB-Coach Klopp trainierten Engländer nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Voriger Artikel
Wolfsburg feiert Sensationserfolg gegen Real Madrid
Nächster Artikel
So wird der 29. Spieltag

Dortmunds Marco Reus (M) beim Freistoss.

Quelle: dpa

Dortmund. Damit steht der Verein im Rückspiel am kommenden Donnerstag an der Anfiel Road unter Druck. Vor 65.848 Zuschauern in der ausverkauften Dortmunder Arena traf der belgische Nationalspieler Divock Origi (36.) für Liverpool, Weltmeister Mats Hummels (48.) glich aus.

Hier können Sie den Verlauf des Spiels im Sportbuzzer-Ticker nachlesen:

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr
Anzeige