Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA verhängt Transfersperrre gegen Real und Atlético

Für ein Jahr FIFA verhängt Transfersperrre gegen Real und Atlético

Harte Strafen für zwei spanische Vereine: Die Disziplinarkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA hat die spanischen Erstligisten Real und Atlético Madrid mit einem Transferverbot für die kommenden beiden Wechselperioden und somit für ein Jahr belegt.

Voriger Artikel
FIFA entlässt Generalsekretär Valcke
Nächster Artikel
Spiele gegen Greifswald? TSV Havelse winkt ab

Die FIFA hat Real und Atlético mit empfindlichen Transfersperren belegt.

Quelle: dpa

Madrid. Die spanischen Spitzenclubs Real und Atlético Madrid sind von der FIFA mit einem Transferverbot für die kommenden beiden Wechselperioden belegt worden. Das teilte der Fußball-Weltverband am Donnerstag mit. Als Grund nannte die FIFA „Verstöße im Zusammenhang mit dem internationalen Transfer und der Registrierung von Spielern unter 18 Jahren“. Die Transfersperre gilt nicht für die laufende Registrierungsperiode. 

Zudem muss Atlético 900 000 Schweizer Franken zahlen, Real wurde zu einer Geldbuße von 360 000 Schweizer Franken verurteilt. Beide Clubs müssen laut FIFA-Mitteilung „die Situation aller fraglichen minderjährigen Spieler binnen 90 Tagen legalisieren“.  Zwischen 2007 und 2014 (Atlético) sowie zwischen 2005 und 2014 (Real) sollen bei den Clubs mehrere minderjährige Spieler registriert gewesen sein. Von den Vereinen gab es zunächst keine Reaktion.  

2014 war der FC Barcelona bereits wegen des gleichen Vergehens von der FIFA bestraft worden und durfte in beiden Transferfenstern 2015 keine neuen Spieler unter Vertrag nehmen.

sid/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
23. Februar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Vor dem Heimsieg der „Roten“ gegen den VfL Bochum habe ich Peter Neururer im Presseraum getroffen.

mehr