Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gerd Müller an Alzheimer erkrankt

„Bomber der Nation“ Gerd Müller an Alzheimer erkrankt

Fußball-Legende und „Bomber der Nation“ Gerd Müller (69) leidet unter Demenz. Das meldet der FC Bayern jetzt in einer Pressemitteilung. Der jahrzehntelange Rekordtorschütze der deutschen Fußballnationalmannschaft hat Alzheimer, lebt jetzt im Pflegeheim.

Voriger Artikel
Zwei Trainer in der 2. Liga entlassen
Nächster Artikel
Beckenbauer macht sich für Sexwale stark

Gerd Müller, der jahrzehntelange Rekordtorschütze der deutschen Fußballnationalmannschaft, hat Alzheimer.

Quelle: dpa

Legende Gerd Müller leidet unter Demenz. Wenige Wochen vor seinem 70. Geburtstag (3. November) veröffentlicht der FC Bayern in einer Pressemitteilung. Darin heißt es:

"Seit längerer Zeit ist Gerd Müller jedoch leider schwer erkrankt, er leidet an einer Alzheimer-Erkrankung. Die Medien und die Öffentlichkeit haben Gerd Müller in dieser schwierigen Situation geschützt und seine Privatsphäre respektiert. Seit Anfang Februar 2015 wird Gerd Müller mit starker Unterstützung seiner Familie professionell betreut. Seine Frau Uschi bittet daher um Verständnis dafür, dass es zu seinem 70. Geburtstag keinerlei offizielle Termine und Besuche geben wird."

Der Verein appelliert

Karl-Heinz Rummenigge appelliert: „Wir bitten in dieser für ihn und seine Familie nicht einfachen Situation um den nötigen Respekt. Gerd, für den Werte wie Freundschaft und Fairplay von Bedeutung waren und sind, hat es verdient, dass wir alle rücksichtsvoll mit seiner Erkrankung umgehen und seine Privatsphäre und die seiner Familie respektieren. Das ist nicht nur der ausdrückliche Wunsch seiner Familie, sondern auch des FC Bayern. Der FC Bayern wird Gerd Müller und seine Familie immer unterstützen und ihm helfen, wann immer es nötig ist.“

Als der "Bomber der Nation" hat Gerd Müller sich ein Denkmal gesetzt. Wir blicken auf seine Karriere zurück.

Zur Bildergalerie

Mehr dazu lesen Sie im Sportbuzzer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr
Anzeige