Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Allofs kurz vor der Vertragsverlängerung

Beim VfL Wolfsburg Allofs kurz vor der Vertragsverlängerung

Der VfL Wolfsburg und Manager Klaus Allofs liegen in den letzten Zügen für eine angestrebte Vertragsverlängerung beim Fußball-Bundesligisten, der nach der Rückrunde auf dem zweiten Tabellenplatz liegt.

Voriger Artikel
Erster Sieg bei Vierschanzentournee seit 2002
Nächster Artikel
Podolski winkt bei Wechsel die Bank

Steht vor einer Vertragsverlängerung als Manager beim VfL Wolfsburg: Klaus Allofs.

Quelle: dpa

Wolfsburg. "Wir sind uns einig, dass er bleibt", sagte Aufsichtsrats-Chef Franciscso Javier Garcia Sanz am Sonntag dem "Kicker". Der Volkswagen-Manager fügte an: "Es gibt keinen Grund, etwas an der Zusammenarbeit zu ändern, in Sachen Philosophie und Zukunftsausrichtung sind wir uns zu 100 Prozent einig."

Auch Allofs signalisierte die Bereitschaft, den bis 2016 geltenden Kontrakt beim Tabellen-Zweiten vorzeitig zu verlängern. "Wenn so ein Wunsch beim Aufsichtsrat besteht, stehe ich dem sehr offen gegenüber", sagte er der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung." Auch Trainer Dieter Hecking soll länger bleiben. "Never change a winning team", sagte Garcia dazu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball
Wolfsburg: Transfer mit Chinesen Zhang perfekt

Der Transfer des Chinesen Xizhe Zhang zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist perfekt. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler erhielt beim Tabellenweiten einen Zweieinhalbjahresvertrag und ist der vierte Chinese in der Bundesliga.

mehr
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

96 trainiert am 28.06.

Hannover 96 trainiert am 28.06.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
31. Mai 2016 - Jörg Grußendorf in Allgemein

Die Liste der Neuzugänge ist bisher überschaubar. Den offensiven Mittelfeldspieler Sebastian Maier, Innenverteidiger Florian Hübner und den defensiven Mittelfeldmann Marvin Bakalorz haben die „Roten“ bisher verpflichtet.

mehr
Anzeige