Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mourinho neuer Trainer von ManU

Premier League Mourinho neuer Trainer von ManU

Wie erwartet wird der José Mourinho wird neuer Trainer von Manchester United. Das bestätigte der Fußball-Club aus der englischen Premier League am Freitag auf seiner Internetseite. Der 53-jährige Mourinho erhält einen Dreijahresvertrag.

Voriger Artikel
Wolfsburg verpasst dritten Champions-League-Sieg
Nächster Artikel
Viktor Skripnik bleibt Trainer bei Werder Bremen

Rückkehr nach England: Jose Mourinho wird Trainer von Manchester United.

Quelle: dpa

Manchester. Er wird Nachfolger des Niederländers Louis van Gaal, von dem sich der Verein am Montag ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags getrennt hatte.

Mourinhos Verpflichtung galt seit langem als sicher. Der Startrainer war zuletzt beim FC Chelsea. Nach schwachem Saisonstart trennte sich der Londoner Club im vergangenen Dezember von seinem einstigen Meistermacher. Manchester United hatte die Saison als Tabellenfünfter abgeschlossen und die Qualifikation zur Champions League verpasst. Auch der Gewinn des FA Cups am vergangenen Samstag rettete van Gaal nicht mehr den Job.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr
Anzeige