Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 8° wolkig

Navigation:
Schloß Ricklinger nach U17-WM ausgezeichnet

Nationalspieler Johannes Eggestein Schloß Ricklinger nach U17-WM ausgezeichnet

Früher war er beim TSV Havelse aktiv, inzwischen schnürt er die Schuhe für den SV Werder Bremen: Torjäger Johannes Eggestein kommt aus Schloß Ricklingen und ist für Deutschlands U17-Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Chile auf Torejagd gegangen. Dabei war er so erfolgreich, dass er nun ausgezeichnet worden ist.

Voriger Artikel
Bayern siegen und denken an Badstuber
Nächster Artikel
Elfmeter-Trick von Messi sorgt für Diskussionen

Ausgezeichnet: Der Ex-Havelser Johannes Eggestein aus Schloß Ricklingen.

Quelle: dpa

Hannover. Er ist ein echtes Talent im Sturm: Johannes Eggestein aus dem Garbsener Stadtteil Schloß Ricklingen trifft nach belieben. In der laufenden Saison hat der 17-Jährige bereits 19 Tore in 14 Spielen für die U19 des SV Werder Bremen erzielt. Aber auch bei der U17-WM in Chile war Eggestein im vergangenen Jahr erfolgreich: Vier Tore in vier Spielen haben ihm nun eine besondere Auszeichnung durch den DFB eingebracht: den "Silbernen Schuh".

Mehr lesen Sie im HAZ-Sportbuzzer.

no

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

EM-Vorbereitung: So schön wohnt das DFB-Team

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr EM-Trainingslager in der Schweiz bezogen. Das DFB-Team residiert im luxuriösen 5-Sterne-Hotel Giardino Ascona. Hier sehen sie, wie die Spieler während der EM-Vorbereitung wohnen.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
17. Mai 2016 - Heiko Rehberg in Allgemein

Die Zeichen stehen auf Abschied. Leon Andreasen und Christian Schulz werden bei Hannover 96 mit großer Wahrscheinlichkeit keinen neuen Vertrag mehr bekommen. Beide sind 33 Jahre und verletzungsanfällig.

mehr
Anzeige