Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Abstieg des SV Wilhelmshaven unwirksam

Niederlage für FIFA Abstieg des SV Wilhelmshaven unwirksam

Der SV Wilhelmshaven hat im Rechtsstreit mit dem Fußball-Weltverband FIFA einen Erfolg erzielt. Das Oberlandesgericht Bremen erklärte am Dienstag den Zwangsabstieg des Amateurclubs aus der Regionalliga Nord für unwirksam.

Voriger Artikel
Barcelona darf 2015 keine Spieler holen
Nächster Artikel
„Mach ihn, mach ihn! Er macht ihn!“

Der SV Wilhelmshaven auf dem Spielfeld.

Quelle: dpa

Bremen. Der Norddeutsche Fußball-Verband hatte den Verein auf Anweisung der FIFA bestraft, weil sich der Club seit sieben Jahren weigert, für den ehemaligen Spieler Sergio Sagarzazu Ausbildungsentschädigungen an zwei argentinische Vereine in Höhe von 157.500 Euro zu zahlen. Nach Ansicht der OLG-Richter verstößt die Ausbildungsentschädigung gegen Europarecht. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung des Rechtsstreits hat das OLG Bremen die Revision zum Bundesgerichtshof zugelassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Hannover 96 trainiert in Bad Lauterberg

Gute Laune beim Donnerstagstraining in Bad Lauterberg: Die Mannschaft von Hannover 96 hat unter Aufsicht von Trainer Daniel Stendel eine Trainingseinheit mit Huckepack und Fangen spielen absolviert.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
31. Mai 2016 - Jörg Grußendorf in Allgemein

Die Liste der Neuzugänge ist bisher überschaubar. Den offensiven Mittelfeldspieler Sebastian Maier, Innenverteidiger Florian Hübner und den defensiven Mittelfeldmann Marvin Bakalorz haben die „Roten“ bisher verpflichtet.

mehr
Anzeige