Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Real Madrid erspielt Remis in Manchester

Mit Kroos, ohne Ronaldo Real Madrid erspielt Remis in Manchester

Auch ohne seinen Superstar Cristiano Ronaldo hat sich Real Madrid eine gute Ausgangsposition für den Kampf um den Einzug ins Champions-League-Endspiel erarbeitet. Mit Fußball- Weltmeister Toni Kroos in der Startelf kamen die Königlichen am Dienstagabend im Halbfinal-Hinspiel bei Manchester City zu einem torlosen Remis.

Voriger Artikel
Gericht gibt Polizei Mitschuld für Hillsborough
Nächster Artikel
Spiel von Germania Egestorf live in der ARD

Reals Marcelo in Aktion gegen Bacary Sagna.

Quelle: dpa

Manchester. Bereits ein knapper Sieg in Madrid würde den Spaniern zum Sprung ins Finale der Königsklasse reichen. Der Portugiese Ronaldo, der bereits 16 Tore im laufenden Wettbewerb erzielt hat, laboriert seit Tagen an Muskelproblemen. Zum zweiten Halbfinale muss der FC Bayern München am Mittwochabend bei Atlético Madrid antreten. Wer ins Endspiel am 28. Mai in Mailand einzieht, entscheidet sich in den Rückspielen am Dienstag und Mittwoch kommender Woche.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr
Anzeige