Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Für Alaba ist das Jahr gelaufen

Knieverletzung Für Alaba ist das Jahr gelaufen

Nach seiner Knieverletzung im Champions-League-Spiel gegen den AS muss Bayern-Spieler David Alaba mehrere Wochen pausieren und steht den Bayern in diesem Jahr wohl nicht mehr zur Verfügung.

Voriger Artikel
Sportgericht ermittelt wegen Spielmanipulation
Nächster Artikel
Gladbach siegt auf Zypern und ist fast weiter

Wird in diesem Jahr nicht mehr für Bayern München auflaufen können: David Alaba ist verletzt.

Quelle: Reuters

München. Der österreichische Nationalspieler erlitt im Champions-League-Spiel gegen den italienischen Vizemeister am Mittwoch (2:0) einen Teilriss des Innenbandes sowie eine Innenmeniskusverletzung. Alaba muss operiert werden und mit einer mehrwöchigen Pause rechnen. Das war das Ergebnis einer eingehenden Untersuchung am Donnerstag, wie der Club mitteilte. Der Ausfall Alabas trifft den Fußball-Rekordmeister schwer, seit Wochen gehört der Defensivakteur zu den Leistungsträgern. Gegen die Römer bereitete er das 1:0 von Franck Ribéry vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wie hat mein Verein gespielt

Von Kreisliga bis Bundesliga: Hier finden Sie alle Fußball-Ergebnisse.

EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
14. September 2016 - Heiko Rehberg in Allgemein

96-Profi Salif Sané droht eine Sperre von fünf Spielen. Der Fußball-Zweitligist hat allerdings Einspruch gegen die vom DFB-Kontrollausschuss beantragte Strafe nach der Roten Karte gegen Dynamo Dresden eingelegt.

mehr
Anzeige