Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover Indians
Hannover Indians
Play-offs
Im dritten Spiel in Herne durften die Indians zweimal jubeln. Doch diesmal waren zwei Tore zu wenig.

Die Indians möchten nicht noch einmal nach Herne – deshalb müssen sie am Freitag um 20 Uhr unbedingt gewinnen. Spiel Nummer vier ist ein Heimspiel, und das ist nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht eine gute Nachricht. .

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eishockey

Nach zuvor vier Siegen aus vier Spielen in der aktuellen Play-off-Saison musste Eishockey-Oberligist EC Hannover Indians seine erste Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft von Trainer Tobias Stolikowski verlor am gestern Abend beim Herner EV mit 2:5 (0:1, 2:3, 0:1). Mit diesem Erfolg verkürzte der Vorrundenmeister in der Serie auf 1:2. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eishockey
Plötzlich ganz stark: Die Spieler der Indians bejubeln den zweiten Erfolg über den Favoriten Herne.

Der ECH holperte sich durch die Saison – doch in den Play-offs gegen Herne trumpft er groß auf. Ein Sieg fehlt den Indians noch, um den favorisierten Herner EV rauszuwerfen.

mehr
Überraschung bei den Indians
Die Indians jubeln nach dem Tor zum 2:1.

Der EC Hannover Indians steht kurz davor, den Herner EV aus den Play-offs der Eishockey-Oberliga zu werfen. Der ECH gewann auch das zweite Spiel der Serie gegen den haushohen Favoriten, die Partie endete mit 2:1 (0:1, 2:0, 0:0) für die Hannoveraner. Am Dienstag kann die Mannschaft den entscheidenden dritten Sieg landen.

mehr
Eishockey
Turbulenter, ereignisreicher und vor allem sensationeller hätte der Auftakt in die Play-offs der Eishockey-Oberliga kaum verlaufen können für den EC Hannover Indians.

Im Auftaktspiel der Serie beim Herner EV gab es Matchstrafen, Prügeleien, Würfe von Gegenständen und Bierbechern auf ECH-Spieler und –Spielerbank sowie langwierige Diskussionen – am Ende behielten die Hannoveraner die Oberhand und gewannen mit 2:1. 

mehr
Eishockey

Nach den überstandenen Pre-Play-offs treten die Indians am Freitagabend im ersten Play-off in Herne gegen den Herner EV an. Ein Fragezeichen steht dabei noch hinter Torwart Mirko Pantkowski.

mehr
Bad im Maschsee
David Sulkovsky (rechts) und Henning Hofmann.

David Sulkovsky, Geschäftsführer des Eishockey-Oberligisten EC Hannover Indians, hat seine Wette eingelöst. Er nahm am Mittwoch ein freiwilliges Bad im Maschsee. „Ich hätte nicht gedacht, dass das Wasser noch so kalt ist.“

mehr
Eis-Derby am Pferdeturm
Das umstrittene Transparent in der Nordkurve.

Mit einem 8:1-Sieg gegen den ESC Wedemark Scorpions hat der EC Hannover Indians die Pre-Play-off-Serie gegen die Mellendorfer gewonnen und ist in die Play-offs der Eishockey-Oberliga eingezogen. Das Spiel sorgte wegen zahlreicher Ereignisse auf und neben dem Eis auch am Tag danach für Gesprächsstoff.

mehr
Sieg Nr. 2: Die Hannover Indians gegen Herne
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. März 2017 - Frerk Schenker in Laufen in Hannover

Viel Grün, viel Wasser und fast immer flach: Hannover gilt Läufern als kleines Paradies. Ihr sucht für eure nächste Joggingeinheit nach einer neuen Runde? In unserer Serie zu den HAZ-Gesundheitswochen stellen wir schöne Laufstrecken in Hannover vor. Viel Spaß beim Testen.

mehr