Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Hannover Indians
Hannover Indians
Siege für Scorpions und Indians
Robby Hein (r.) vom ECH wird von Damian Martin bedrängt.

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig. Derweil haben die Hannover Scorpions beim EHC Timmendorfer Strand 06 mit 7:6 (2:1, 2:3, 2:2) nach Penaltyschießen gewonnen.

mehr
Insolvenzabwicklung

Die Rechte an der Marke "Hannover Indians" gehen nach HAZ-Informationen an die GmbH von Gerhard Griebler, dem Stadionbetreiber am Pferdeturm. Diese Entscheidung traf Insolvenzverwalterin Stefanie Zulauf zusammen mit Gläubigern. Für die Oberligamannschaft bleibt dadurch voraussichtlich alles beim Alten.

mehr
Hannover Indians
David Sulkovsky.

Nach der Wahl von Florian Heinze zum neuen ECH-Vereinsvorsitzenden kommt die Frage auf: Wer ist denn jetzt eigentlich der Chef am Pferdeturm. Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky gibt darauf eine klare Antwort: "Ich bin der Chef der Profis."

mehr
Spielertransfer im Eishockey

Spielerwechsel bei Hannovers Eishockey-Teams: Der Eishockey-Oberligist ESC Wedemark Scorpions konnte mit Stürmer Sebastian Lehmann und Verteidiger Dennis Schütt zwei Spieler vom Lokalrivalen Hannover Indians abwerben. Weitere Wechsel seien nicht ausgeschlossen, sagte ESC-Manager Eric Haselbacher.

mehr
Saisonfazit der Hannover Indians
Zufriedenheit am Pferdeturm: Die ECH-Spieler haben die zweite Play-off-Runde in der Eishockey-Oberliga erreicht.

Im regionalen Eishockey hat die Sommerpause begonnen. Als letzter Vertreter scheiterte der EC Hannover Indians am Montag im Play-off-Viertelfinale der Oberliga am EC Peiting mit 1:3 Siegen. Wir untersuchen, wie die Lage beim ECH am Pferdeturm ist.

mehr
Starke Verlierer
Im Duell zwischen Peiting und Indians ging es turbulent zu, in dieser Szene wird der Hannoveraner Dennis Arnold (Mitte) ausgehebelt.

Raus mit Applaus: Der EC Hannover Indians ist aus den Play-offs der Eishockey-Oberliga ausgeschieden. Am Montaggabend verlor die Mannschaft von Trainer Fred Carroll mit 2:3 (1:1, 0:0, 1:2) beim EC Peiting. Die Süddeutschen gewannen damit die Zweitrunden-Serie mit 3:1 und zogen ins Halbfinale ein.

mehr
Niederlage gegen EC Peiting

Den EC Hannover Indians droht das Aus in den Play-offs der Eishockey-Oberliga. Am heimischen Pferdeturm unterlag die Mannschaft von Trainer Fred Carroll am Ostersonnabend mit 2:3 (0:1, 1:2, 1:0) gegen den EC Peiting.

mehr
Hannover Indians
Licht aus, Wunderkerzen an: Die ECH-Fans am Pferdeturm begrüßen stimmungsvoll ihr Eishockeyteam.

Jedes Wochenende feiern die Fans der Hannover Indians mit ihrer Mannschaft eine große Party am Pferdeturm. Zumindest nach den Zuschauerzahlen steht die verschworene Stammesgemeinschaft an der Tabellenspitze der Oberliga. Zu Recht. Ein Stadionbesuch.

mehr
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr