Volltextsuche über das Angebot:

15°/ 11° Gewitter

Navigation:
Hannover Indians
Hannover Indians
Ex-Indians-Trainer Peter Willmann
Foto: Der Hannoveraner Peter Willmann gehört zum Eishockeyteam der USA.

Für die deutsche Nationalmannschaft ist die Eishockey-WM in Tschechien vorbei. Ein Deutscher ist aber noch dabei und darf sich sogar Hoffnungen auf eine Medaille machen. Als Physiotherapeut ist der Hannoveraner Peter Willmann dafür zuständig, dass die Muskeln der US-Stars geschmeidig bleiben.

mehr
Wechsel am Pferdeturm
Foto: Fred Carroll stand von 1993 bis 1995 für den ESC Wedemark auf dem Eis.

Fred Carroll wird neuer Trainer des EC Hannover Indians. Carroll tritt damit die Nachfolge von Peter Willmann an, der das Team aus der Eishockey-Oberliga bis in die Play-offs gegen Duisburg geführt hatte.

mehr
Unruhe im Verein
Ein Stein des Anstoßes: Bei der Abrechnung eines Derbys soll es Unregelmäßigkeiten gegeben haben.   Fotos: Petrow (2)/Treblin

Die Eishockeysaison ist vorbei, doch bei den Hannover Indians wird hinter den Kulissen heftigst gestritten. Es geht um angebliche Urkundenfälschung und den Verdacht auf Steuerhinterziehung. Eine Strafanzeige sorgt für Unruhe, die Verantwortlichen versuchen, die Vorwürfe zu entkräften.

mehr
Hannover Indians
Von der Indians-Trainerbank in die Wedemark? Peter Willmann hat am Pferdeturm keine Zukunft mehr.

Die Trennung von Coach Peter Willmann und Ko-Trainer Marco Spors ist bei den Hannover Indians beschlossene Sache. Angesichts der aufgewühlten Stimmung am Pferdeturm appelliert der scheidende Trainer, seinen Nachfolger zu unterstützen.

mehr
Indians ziehen Bilanz nach klarem Aus
Mund abputzen: Maximilian Pohl vom EHC ärgert sich nach einem Duisburger Treffer, doch der Club hat das schnelle Aus in den Play-offs schon abgehakt.

0:5, 1:12, 1:11. Diese drei Ergebnisse und das Torverhältnis von von 2:28 in den Play-offs der Eishockey-Oberliga sprechen eine deutliche Sprache. Die Duisburger Füchse waren mindestens eine Nummer zu groß für den EC Hannover Indians.

mehr
Eishockey
Weiter mit 5:4! Die Scorpions können über den Endstand jubeln – in der Mitte Torschütze Robin Marek. Foto: Petrow

Für die Hannover Scorpions geht die Eishockey-Saison weiter, die EC Hannover Indians sind dagegen aus den Play-offs der Eishockey-Oberliga ausgeschieden.

mehr
Alles oder nichts
Foto: Sowohl die Scorpions als auch die Indians müssen heute gewinnen.

Spiel Nummer 4 am Donnerstag oder aber Urlaubsbeginn? Für den EC Hannover Indians und die Hannover Scorpions stellt sich jeweils die gleiche Frage. Beide Eishockeyteams sind heute Abend (19.30 Uhr) in ihren Play-off-Serien im Einsatz – und stehen mit dem Rücken zur Wand.

mehr
Zweite Niederlage im Play off
Und wieder drin: Für Ansgar Preuss war das Spiel gegen Duisburg ein Albtraum, der Indians-Torwart verließ nach 40 Minuten entnervt das Eis (oben). Ob Peter Willmann (rechts) noch Trainer am Pferdeturm bleibt, ist ungewiss. Es spricht vieles für eine schnelle Trennung.  Fotos: Petrow

Es ist das eingetreten, was viele Eishockey-Fans befürchtet hatten: Die Mannschaften aus der West-Ost-Gruppe der Oberliga sind einfach eine Nummer zu groß für die besten aus dem Norden. Der EC Hannover Indians unterlag im zweiten Play-off-Spiel zur 2. Bundesliga den Füchsen Dusiburg mit 1:12.

mehr
Velo-Challenge auf dem Lindener Berg

600 Fahrer nahmen an dem Jedermannrennen auf dem Lindener Berg teil. Der Zwei-Kilometer-Rundkurs wurde bei der Challenge zum ersten Mal befahren – die ursprüngliche Route um den Maschsee war nicht verfügbar.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Juni 2015 - Norbert Fettback in Allgemein

Doppelt hält in der Regel besser. Und grau ist alle Theorie, wenn gleichzeitig die Praxis nicht stimmt. Beim 5. Mittsommerlauf des 1. WVW Wunstorf gab es dafür gleich mehrfach eine Bestätigung.

mehr
Anzeige