24°/ 13° Regen

Navigation:
Hannover Indians
Hannover Indians
Hintergrundbericht
Foto: Ich bin dann mal weg: Indians-Trainer Christian Künast verlässt den Raum, seine Mannschaft verschwindet ebenso – aus der 2. Liga.

Freitag ist der „Tag des hannoverschen Eishockeys“ in der TUI Arena. So stand es Mittwoch in der Rubrik „Termine“ auf der Homepage der Scorpions, versehen mit dem kleinen, nicht ganz unwichtigen Hinweis: „Genaue Informationen zum Programm folgen, nach der kurzfristigen Absage der Hannover Indians ist dieses noch in der Planungsphase!“

mehr
Wegen Verletzungsgefahr
Foto: Für die Hannover Indians gibt es kein weiteres Spiel - auch nicht gegen die Scorpions.

Das Eishockey-Freundschaftsspiel zwischen den Hannover Scorpions und den Hannover Indians findet nicht statt. Der insolvente Zweitligist Indians sagte die für Freitag in der TUI Arena geplante Begegnung ab.

mehr
Boykott geplant
Foto: Die Fans wollen den Klub retten - doch mit dem geplanten Spiel gegen die Scorpions sind nicht alle Indians-Fans glücklich.

Das für Freitag geplante Freundschaftsspiel zwischen den Scorpions und den von der Insolvenz bedrohten Indians spaltet die hannoverschen Eishockey-Fans. Anhänger auf beiden Seiten wollen die Partie boykottieren oder überlegen, sich eine Karte zu kaufen, dann aber nicht hinzugehen.

mehr
Eishockey
15.3.2013 , Eishockey , Hannover Indians , 2.Bundesliga , Saison 2012-13 ,  FOTO :Florian Petrow :Hannover Indians - Crimmitschau:

Letzter Vorhang für den EC Hannover Indians: Der Eishockey-Zweitligist, über den aller Voraussicht nach im nächsten Monat das Insolvenzverfahren eröffnet wird, hat sich mit einer 1:4 (0:1, 0:2, 1:1)-Niederlage bei den Heilbronner Falken aus der Saison verabschiedet.

mehr
1:2-Niederlage gegen Crimmitschau
Die Hannover Indians haben sich am Freitag von ihren Fans am Pferdeturm verabschiedet.

Die Hannover Indians haben ihr Abschiedsspiel am Pferdeturm gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 1:2 nach Penaltyschießen verloren. Dennoch sorgten Fans und Spieler am Freitag für Gänsehautatmosphäre.

mehr
Insolventer Eishockey-Club
Lautstarker Protest: Die Fans der Hannover Indians demonstrieren für ihren Club.

Während die Fans des EC Hannover Indians ihre Fan-Demo begannen, ging es auch in der Kanzlei von Rainer Eckert um den Zweitligisten, und zwar um die Insolvenz der Indians-Gesellschaft, besonders aber um den bedrohten Profieishockey-Standort Hannover. Das Ergebnis: Bei einem Derby mit den Scorpions soll die Perspektive ausgelotet werden.

mehr
Tränen am Pferdeturm
Foto: Ab Freitag tritt die Mannschaft der von Insolvenz bedrohten Indians die letzen zwei Saisonspiele an.

Das Abschiedswochenende von und mit dem EC Hannover Indians steht bevor: Der von der Insolvenz bedrohte Eishockey-Zweitligist, der sportlich bereits als Absteiger feststeht, bestreitet die letzten zwei Saisonspiele. Am Freitag sind die Eispiraten Crimmitschau zu Gast am Pferdeturm (20 Uhr), am Sonntag geht es zu den Heilbronner Falken (18 Uhr).

mehr
Anzeige
Handball-Nationalspieler Michael Kraus droht Sperre

Der Handball-Verband hält zu Michael Kraus. Trotz seiner Vorstöße gegen Anti-Doping-Regeln soll er Nationalspieler bleiben. Allerdings könnte den Ex-Hamburger es teuer zu stehen kommen: Schlimmstenfalls drohen zwei Jahre Sperre. Der DHB kann diesen Fall nicht gebrauchen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juli 2014 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Passender hätte der Tag kaum sein können: Draußen wird schon allein beim Zubinden der Laufschuhe geschwitzt, der geschätzte Kollege ist im Sommerurlaub – und wir haben das Ranking Nummer 19 auf dem Tisch liegen.

mehr
Anzeige