Volltextsuche über das Angebot:

10°/ 7° Regenschauer

Navigation:
Hannover Indians
Hannover Indians
Eishockey
Der erste Tiefschlag: Indians-Keeper Boris Ackers ist nach dem Leipziger 1:0 ebenso konsterniert wie Nick Bovenschen (r.) und Dennis Schütt (2. v. l.).

Der EC Hannover Indians kommt in der Eishockey-Oberliga ins Rutschen. Am Sonntag gab es die zweite Niederlage in Folge, nach dem 2:6 in Tilburg am Freitag verloren die Hannoveraner auch ihr Heimspiel gegen die Ice Fighters Leipzig mit 2:6. Die Scorpions hingegen konnten das Spiel gegen den HSV für sich entscheiden.

mehr
Eishockey-Oberliga
Dennis Schütt (links) muss mit seinem EC Hannover Indians weit reisen: Es geht zum EHC Neuwied in Rheinland-Pfalz.

Spannendes Eishockey-Wochenende: Die Hannover Scorpions spielen erstmals gegen die Trappers, die Indians müssen nach Neuwied - und die Wedemärker wollen gegen die Falken den ersten Heimsieg einfahren.

mehr
Eishockey
Klar überlegen: Der Herner Thomas Richter (links) hat keine Chance gegen die Indians-Spieler Dennis Arnold (Mitte) und Andre Geratz.

Der Siegeszug geht weiter: Eishockey-Oberligist Hannover Indians feierte am Wochenende zwei Siege - gegen FASS Berlin und den Herner EV. Die Hannover Scorpions kassierten hingegen am Sonntag bei den Rostock Piranhas mit 3:4 die erste Saisonniederlage. 

mehr
Eishockey

Drei Siege zum Auftakt: Im Gleichschritt sind der EC Hannover Indians (8:3) und die Hannover Scorpions (7:2) zu deutlichen Saisonauftakt-Siegen in der Eishockey-Oberliga marschiert.

mehr
Hannover Indians
EC Hannover Indians, im Bild Erste Reihe v. li.: Ansgar Preuss, Artur Grass, Armin Finkel, Robby Hein, Boris Ackers, Sebastian Lehmann, Dennis Schuett, Werner Hartmann, Michael Guessbacher Zweite Reihe v.li.: Co-Trainer Tobias Stolikowski, Trainer Fred Carroll, Andre Gerartz, Frederik Gradl, Oliver Duris, Florian Kraus, Branislav Pohanka, Daniel Doroshko, Daniel Reiss, David Sulkovsky, Dieter -Rocky- Neubert Dritte Reihe v.li.: Benjamin Ropers, Nickolas Bovenschen, Kai Steinmann, Tobias Maeter,

Der EC Hannover Indians will sich in der Eishockey-Oberliga Respekt verschaffen – mit den treuen Fans im Rücken. Die neue Saison beginnt mit einem Heimspiel gegen die Rostock Piranhas.

mehr
Ex-Indians-Trainer Peter Willmann
Foto: Der Hannoveraner Peter Willmann gehört zum Eishockeyteam der USA.

Für die deutsche Nationalmannschaft ist die Eishockey-WM in Tschechien vorbei. Ein Deutscher ist aber noch dabei und darf sich sogar Hoffnungen auf eine Medaille machen. Als Physiotherapeut ist der Hannoveraner Peter Willmann dafür zuständig, dass die Muskeln der US-Stars geschmeidig bleiben.

mehr
Wechsel am Pferdeturm
Foto: Fred Carroll stand von 1993 bis 1995 für den ESC Wedemark auf dem Eis.

Fred Carroll wird neuer Trainer des EC Hannover Indians. Carroll tritt damit die Nachfolge von Peter Willmann an, der das Team aus der Eishockey-Oberliga bis in die Play-offs gegen Duisburg geführt hatte.

mehr
Unruhe im Verein
Ein Stein des Anstoßes: Bei der Abrechnung eines Derbys soll es Unregelmäßigkeiten gegeben haben.   Fotos: Petrow (2)/Treblin

Die Eishockeysaison ist vorbei, doch bei den Hannover Indians wird hinter den Kulissen heftigst gestritten. Es geht um angebliche Urkundenfälschung und den Verdacht auf Steuerhinterziehung. Eine Strafanzeige sorgt für Unruhe, die Verantwortlichen versuchen, die Vorwürfe zu entkräften.

mehr

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

Denver Broncos gewinnen Super Bowl

Der Außenseiter ist neuer Champion der National Football League NFL. Dank einer starken Defensiv-Leistung gewinnen die Denver Broncos den Super Bowl gegen die Carolina Panthers 24:10. Für Denver ist es der erste Titel seit 1999.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. Januar 2016 - Norbert Fettback in Laufen in Hannover

Wie es gehen kann, das haben Anna und Lisa Hahner schon vor zweieinhalb Jahren gezeigt. Die Zwillinge, 26 Jahre alt, liefen in Frankfurt zusammen Marathon und kamen in persönlicher Bestzeit (2:27:55 und 2:30:17 Stunden) ins Ziel.

mehr
Anzeige