Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 3° Regenschauer

Navigation:
Hannover Scorpions
Hannover Scorpions
Eishockey-Oberliga
Dennis Schütt (links) muss mit seinem EC Hannover Indians weit reisen: Es geht zum EHC Neuwied in Rheinland-Pfalz.

Spannendes Eishockey-Wochenende: Die Hannover Scorpions spielen erstmals gegen die Trappers, die Indians müssen nach Neuwied - und die Wedemärker wollen gegen die Falken den ersten Heimsieg einfahren.

mehr
Eishockey
Klar überlegen: Der Herner Thomas Richter (links) hat keine Chance gegen die Indians-Spieler Dennis Arnold (Mitte) und Andre Geratz.

Der Siegeszug geht weiter: Eishockey-Oberligist Hannover Indians feierte am Wochenende zwei Siege - gegen FASS Berlin und den Herner EV. Die Hannover Scorpions kassierten hingegen am Sonntag bei den Rostock Piranhas mit 3:4 die erste Saisonniederlage. 

mehr
Eishockey-Oberliga

Zwölf Neue, elf Abgänge: Die Hannover Scorpions starten am Freitagabend mit einem stark veränderten Kader in die Eishockey-Oberligasaison.

mehr
Wechsel zum Erzrivalen
Foto: Hier bejubelt Christoph Koziol (Mitte) noch ein Tor für die Hannover Indians. Künftig spielt er für die Scorpions.

Christoph Koziol wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 32-Jährige hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der Angreifer war beim Team vom Pferdeturm Publikumsliebling und Kapitän. Das macht den Transfer besonders brisant.

mehr
Protest gegen Spielwertung
Foto: Darcy Vaillancourt und die Hannover Scorpions müssen weiter auf eine Entscheidung warten - und haben bald kein Eis mehr.

Die Hannover Scorpions müssen weiter auf eine Entscheidung nach ihrem Protest gegen die Wertung des Play-off-Spiels gegen Leipzig warten. Erst am Montag soll eine Entscheidung fallen. Die Scorpions-Verantwortlichen müssen daher zweigleisig planen. Am Sonnabend steht die Saison-Abschlussfeier an.

mehr
Zeitstrafe dauerte zu lange
Der Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth will nach der 2:5 Niederlage gegen die Leipzig Ice-Fighters gegen die Spielwertung vorgehen.

Weil die Zeitstrafe von Scorpions-Stürmer Sebastian Lehmann im Eishockey Play-Off-Spiel gegen die Ice-Fighters Leipzig deutlich zu lange dauerte, hat Geschäftsführer Marco Stichnoth Protest beim Leiter der Oberliga Nord eingelegt. Sollte dem Protest stattgegeben werden, würde das Spiel wiederholt.

mehr
Eishockey
Weiter mit 5:4! Die Scorpions können über den Endstand jubeln – in der Mitte Torschütze Robin Marek. Foto: Petrow

Für die Hannover Scorpions geht die Eishockey-Saison weiter, die EC Hannover Indians sind dagegen aus den Play-offs der Eishockey-Oberliga ausgeschieden.

mehr
Alles oder nichts
Foto: Sowohl die Scorpions als auch die Indians müssen heute gewinnen.

Spiel Nummer 4 am Donnerstag oder aber Urlaubsbeginn? Für den EC Hannover Indians und die Hannover Scorpions stellt sich jeweils die gleiche Frage. Beide Eishockeyteams sind heute Abend (19.30 Uhr) in ihren Play-off-Serien im Einsatz – und stehen mit dem Rücken zur Wand.

mehr

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

Denver Broncos gewinnen Super Bowl

Der Außenseiter ist neuer Champion der National Football League NFL. Dank einer starken Defensiv-Leistung gewinnen die Denver Broncos den Super Bowl gegen die Carolina Panthers 24:10. Für Denver ist es der erste Titel seit 1999.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
11. Februar 2016 - Frerk Schenker in Allgemein

Hannovers Triathleten haben in diesen Wochen einen Lauf. Auch beim zweiten „Laufpass“-Rennen waren sie das Maß aller Dinge. Bei den Männern war erneut Sven Kiene (Hannover 96) nicht zu schlagen – 50 Punkte nach zwei Rennen sprechen eine deutliche Sprache.

mehr
Anzeige