Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Hannover Scorpions
Hannover Scorpions
Eishockey
Der erste Tiefschlag: Indians-Keeper Boris Ackers ist nach dem Leipziger 1:0 ebenso konsterniert wie Nick Bovenschen (r.) und Dennis Schütt (2. v. l.).

Der EC Hannover Indians kommt in der Eishockey-Oberliga ins Rutschen. Am Sonntag gab es die zweite Niederlage in Folge, nach dem 2:6 in Tilburg am Freitag verloren die Hannoveraner auch ihr Heimspiel gegen die Ice Fighters Leipzig mit 2:6. Die Scorpions hingegen konnten das Spiel gegen den HSV für sich entscheiden.

mehr
Eishockey-Oberliga
Freitag gestrauchelt, gestern obenauf: Scorpions-Spieler Daniel Lupzig (r.).   Foto: Sielski

Das war doch mal ein echter Zwischenspurt: Die Hannover Scorpions gewannen am Sonntag in der Eishockey-Oberliga mit 6:3 (1:2, 4:0, 1:1) bei den Ice Fighters Leipzig. Basis für den Auswärtssieg war ein starkes Mitteldrittel der Mannschaft von Trainer Len Soccio.

mehr
Punktspiel verloren
Kaum ein Durchkommen für die Scorpions: Rena de Hondt und Jim Gudden (v. l.) von den Tilburg Trappers halten Sachar Blank (r.) vom Puck fern.

Die Premiere ging schief. Die Hannover Scorpions verloren ihr Punktspiel in der Eishockey-Oberliga mit 2:5 (1:1, 1:0, 0:4) gegen die Tilburg Trappers, den ersten niederländischen Kontrahenten in einem Pflichtspiel. Am Ende jubelten daher die gefühlt zehn Fans der Trappers unter den 856 Zuschauern.

mehr
Eishockey-Oberliga
Dennis Schütt (links) muss mit seinem EC Hannover Indians weit reisen: Es geht zum EHC Neuwied in Rheinland-Pfalz.

Spannendes Eishockey-Wochenende: Die Hannover Scorpions spielen erstmals gegen die Trappers, die Indians müssen nach Neuwied - und die Wedemärker wollen gegen die Falken den ersten Heimsieg einfahren.

mehr
Eishockey
Klar überlegen: Der Herner Thomas Richter (links) hat keine Chance gegen die Indians-Spieler Dennis Arnold (Mitte) und Andre Geratz.

Der Siegeszug geht weiter: Eishockey-Oberligist Hannover Indians feierte am Wochenende zwei Siege - gegen FASS Berlin und den Herner EV. Die Hannover Scorpions kassierten hingegen am Sonntag bei den Rostock Piranhas mit 3:4 die erste Saisonniederlage. 

mehr
Eishockey-Oberliga

Zwölf Neue, elf Abgänge: Die Hannover Scorpions starten am Freitagabend mit einem stark veränderten Kader in die Eishockey-Oberligasaison.

mehr
Wechsel zum Erzrivalen
Foto: Hier bejubelt Christoph Koziol (Mitte) noch ein Tor für die Hannover Indians. Künftig spielt er für die Scorpions.

Christoph Koziol wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 32-Jährige hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der Angreifer war beim Team vom Pferdeturm Publikumsliebling und Kapitän. Das macht den Transfer besonders brisant.

mehr
Protest gegen Spielwertung
Foto: Darcy Vaillancourt und die Hannover Scorpions müssen weiter auf eine Entscheidung warten - und haben bald kein Eis mehr.

Die Hannover Scorpions müssen weiter auf eine Entscheidung nach ihrem Protest gegen die Wertung des Play-off-Spiels gegen Leipzig warten. Erst am Montag soll eine Entscheidung fallen. Die Scorpions-Verantwortlichen müssen daher zweigleisig planen. Am Sonnabend steht die Saison-Abschlussfeier an.

mehr
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
19. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Die Unterschiede hätten nicht größer sein können. Am Freitagabend waren Tausende von Läufern durch die Innenstadt von Hannover gerannt, beklatscht wiederum von Tausenden, die die Strecken säumten – mit der mondänen Oper als Fixpunkt.

mehr