Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hannover Scorpions
Hannover Scorpions
Zeitstrafe dauerte zu lange
Der Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth will nach der 2:5 Niederlage gegen die Leipzig Ice-Fighters gegen die Spielwertung vorgehen.

Weil die Zeitstrafe von Scorpions-Stürmer Sebastian Lehmann im Eishockey Play-Off-Spiel gegen die Ice-Fighters Leipzig deutlich zu lange dauerte, hat Geschäftsführer Marco Stichnoth Protest beim Leiter der Oberliga Nord eingelegt. Sollte dem Protest stattgegeben werden, würde das Spiel wiederholt.

mehr
Eishockey
Weiter mit 5:4! Die Scorpions können über den Endstand jubeln – in der Mitte Torschütze Robin Marek. Foto: Petrow

Für die Hannover Scorpions geht die Eishockey-Saison weiter, die EC Hannover Indians sind dagegen aus den Play-offs der Eishockey-Oberliga ausgeschieden.

mehr
Alles oder nichts
Foto: Sowohl die Scorpions als auch die Indians müssen heute gewinnen.

Spiel Nummer 4 am Donnerstag oder aber Urlaubsbeginn? Für den EC Hannover Indians und die Hannover Scorpions stellt sich jeweils die gleiche Frage. Beide Eishockeyteams sind heute Abend (19.30 Uhr) in ihren Play-off-Serien im Einsatz – und stehen mit dem Rücken zur Wand.

mehr
Eishockey-Nordmeister unterliegt Leipzig mit 1:5
Foto:  Verdientermaßen gelang dann Sebastian Lehmann (55.) noch der Ehrentreffer für die Gastgeber.

Drei Tage nach dem Derby-Sieg beim EC Hannover Indians und dem damit verbundenen Gewinn der Nordmeisterschaft ist bei den Hannover Scorpions und ihren Fans ein wenig Ernüchterung eingekehrt. In den Play-offs der Eishockey-Oberliga unterlagen die Scorpions den Ice Fighters Leipzig mit 1:5 (0:3, 0:1, 1:1).

mehr
Eishockey-Oberliga Nord

Die Hannover Scorpions hatten im Finale der Eishockey-Oberliga-Meisterschaft die bessere Mannschaft und mit einem ehemaligen Indians-Spieler einen überragenden Akteur. Während die Scorpions feiern, hadern die Hannover Indians. ECH-Trainer Willmann wehrt sich gegen die Erwartungshaltung der Fans.

mehr
Play-Off Finale
Foto: Die Mannschaft der Hannover Scorpions jubelt nach dem Tor zum 0:2.

Ausgerechnet mit der ersten Heimniederlage der Saison verloren die EC Hannover Indians die Finalserie gegen den Lokalrivalen im Eishockey. Im dritten Spiel der Play-offs siegten die Hannover Scorpions mit 2:1 und holten sich den Meisterschaftstitel in der Eishockey-Oberliga Nord.

mehr
Indians oder Scorpions

Es ist das Finale im Finale. Im dritten und entscheidenden Play-off-Spiel wird Dienstagabend zwischen dem EC Hannover Indians und den Hannover Scorpions der Nordmeister der Eishockey-Oberliga ermittelt – und der inoffizielle Stadtmeister.

mehr
Showdown am Pferdeturm
Foto: Da legst di nieder: Justin Spenke (2. v. rechts) freut sich auf  der Eisfläche über seinen Führungstreffer für die Hannover Scorpions.

Der Jubel war groß in der Eishalle Langenhagen, in der sich die beiden Teams der Region am Sonntagabend zum zweiten Play-off-Finale um die Nordmeisterschaft in der Eishockey-Oberliga gegenüberstanden. Am Ende schlugen die Scorpions die Indians mit 4:0 - Nun wird der Eishockey-Nordmeister erst Dienstagabend gekürt.

mehr
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
19. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Die Unterschiede hätten nicht größer sein können. Am Freitagabend waren Tausende von Läufern durch die Innenstadt von Hannover gerannt, beklatscht wiederum von Tausenden, die die Strecken säumten – mit der mondänen Oper als Fixpunkt.

mehr