Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover Scorpions
Hannover Scorpions
Das Aus verhindern
Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth

Die Hannover Scorpions haben die Entscheidung über eine Lizenzrückgabe vertagt. Der deutsche Eishockeymeister will frühestens am Dienstag bekanntgeben, ob er sich wie angedroht aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zurückzieht.

mehr
"Scorps" vor dem Aus
„Ich stehe zu meinem Wort“: Drei Monate nach dem Meistertitel für die Scorpions unter Trainer Hans Zach (links) scheint Klubbesitzer Günter Papenburg entschlossen, die Lizenz zurückzugeben

Stadt, Land und Arena-Betreiber Günter Papenburg konnten sich nicht auf eine Besitz- und Betreibergesellschaft für die TUI-Arena einigen. Jetzt stehen die Hannover Scorpions vor dem Aus. HAZ-Sportredakteur Jens Reinbold hat mit Günter Papenburg gesprochen - über Versprechen und Verfehlungen, über Enttäuschung und Erleichterung.

mehr
Der letzte Hilferuf
„Mehr als dramatisch“: Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth sieht kaum noch Chancen auf die Rettung des Eishockeyklubs, der 2010 überraschend den deutschen Meistertitel gewann.

Weil sich Stadt, Land und Arena-Betreiber Günter Papenburg nicht einigen können, stehen die Hannover Scorpions vor dem Aus. Die Pressekonferenz am Donnerstag im Parkhotel Kronsberg wollte Marco Stichnoth als „letzten Hilferuf“ verstanden wissen.

mehr
Hannover Scorpions
Dem deutschen Eishockey-Meister Hannover Scorpions droht das Aus.

Der Eigentümer der Hannover Scorpions, Günter Papenburg, hat seinen Ausstieg aus allen Sport-Aktivitäten angekündigt - damit wird der deutsche Meister mit großer Wahrscheinlichkeit seine Lizenz für die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) zurückgeben müssen.

mehr
Eishockey
Die Hannover Scorpions dürfen auch in der kommenden Saison in der DEL jubeln.

Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) geht mit dem deutschen Meister Hannover Scorpions in die kommenden Saison. Die Scorpions erhielten bei der DEL-Gesellschafterversammlung am Freitag in Köln eine Lizenz - allerdings mit Auflagen.

mehr
Scorpions
Die Hannover Scorpions sind im April zum ersten Mal deutscher Meister geworden.

Der deutsche Eishockey-Meister Hannover Scorpions sieht die Lizenz-Erteilung für die kommende Saison nicht in Gefahr. „Die Scorpions werden weiter in der DEL spielen“, sagte Hannovers Geschäftsführer Marco Stichnoth am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa.

mehr
Neue Saison
Eben noch bei der Abschlussfeier getrommelt, da beginnt schon der Dauerkartenverkauf für die Saison nach dem Titelgewinn.

Die Fans sind zwar noch ein bisschen müde vom Feiern, aber dennoch starten die Hannover Scorpions heute ihren Dauerkartenvorverkauf. Bis zum 31. Mai laufen beim neuen deutschen Meister die sogenannten Frühbucher-Wochen für die Saison 2010/2011 mit leichten Preisvorteilen vor dem regulären Verkauf, der im Juni startet.

mehr
Meisterparty
Empfang der Hannover Scorpions am Rathaus

Es ist ihr letzter Auftritt vor der Sommerpause. Und auch wenn es schon eine liebgewonnene Tradition ist, dass sich die Eishockeyprofis der Hannover Scorpions mit einer Party in der TUI Arena von ihren Fans verabschieden: Diesmal ist alles anders.

mehr
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr