Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 4° heiter

Navigation:
Hannover Scorpions
Hannover Scorpions
Play-off-Viertelfinalspiel
Der Mann des Abends: David Wolf (vorn) bejubelt seinen Treffer zum 2:1 für die Hannover Scorpions, und später sorgte er mit dem 3:2 in der Verlängerung für die Entscheidung.

Die Hannover Scorpions haben am Dienstagabend im ersten Play-off-Viertelfinalspiel gegen die Nürnberg Ice Tigers mit 3:2 gewonnen. Mit seiner 3. Verlängerung wurde das Spiel zum Längsten der Geschichte.

mehr
Play-off-Viertelfinale gegen Nürnberg
 Ein Schlüsselduell: Scorpions-Stürmer Thomas Dolak (hinten) will Nürnbergs Torwart Patrick Ehelechner möglichst oft austanzen.

Die Hannover Scorpions starten am Dienstagabend ins Play-off-Viertelfinale gegen die Nürnberg Eistigers – eine Analyse.

mehr
Bandencheck
Felix Sunkel

Erst seit Mai vergangenen Jahres ist Felix Sunkel bei den Scorpions angestellt. Doch schon jetzt, nach nicht einmal einem Jahr, hat sich der 29-Jährige bei den Profis Respekt verschafft.

mehr
Bandencheck
Nader Feyzi

Selbst wenn die Scorpions-Profis frei haben, trifft man Nader Feyzi regelmäßig in der TUI Arena. Der 48-Jährige ist Herr der Ausrüstung beim Eishockey-Erstligisten – und damit rundum glücklich.

mehr
Bandencheck
Urgestein Peter Schäfer

Bis zum Play-off-Start gegen die Nürnberg Ice Tigers stellen wir jeden Tag einen Mitarbeiter der Scorpions vor, der im Team hinter dem Team arbeitet. Dieses Mal das Urgestein Peter Schäfer.

mehr
Bandencheck
Dave Dale

Bis zum Play-off-Start gegen die Nürnberg Ice Tigers stellen wir jeden Tag einen Mitarbeiter der Scorpions vor, der im Team hinter dem Team arbeitet. Dieses Mal Kümmerer Dave Dale

mehr
Eishockey
Die Scorpions jubeln.

Die Hannover Scorpions haben am Sonntag gegen den EHC Ingolstadt mit 3:1 (0:1, 2:0, 1:0) gewonnen. „Das war ein hartes Stück Arbeit, aber die Mannschaft hat es sich verdient“, sagte Trainer Hans Zach.

mehr
Heimpleite
Wer zuletzt lacht: Sasa Martinovic (l.) bejubelt den Wolfsburger Treffer von Kai Hospelt, die Scorpions lassen die Köpfe hängen.

Was für eine Dramatik, was für ein Eishockeyspiel: Da führten die Hannover Scorpions bis eine Sekunde vor Schluss der Partie gegen den EHC Wolfsburg mit 1:0. Dann der Schlussakkord der Wolsburger - und eine 1:2 Heimpleite für die "Scorps".

mehr
Hannover-Marathon / Impressionen

Nicht nur auf der Strecke, sondern auch neben der Strecke wurden Höchstleistungen im Anfeuern abgeliefert. Hier einige Impressionen vom Streckenrand.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
16. April 2015 - Norbert Fettback in Laufen in Hannover

Sechs Mann, ein Ziel: Am Sonntag wird eine Staffel der HAZ mit an der Startline des Hannover-Marathons stehen. Wäre ja auch gelacht, beim Jubiläumsrennen nur Zuschauer zu sein, um darüber zu berichten.

mehr
Anzeige