Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Argentinien gewinnt erstes Olympia-Gold im Herren-Hockey

Olympia Argentinien gewinnt erstes Olympia-Gold im Herren-Hockey

Deutschland-Bezwinger Argentinien ist erstmals Hockey-Olympiasieger bei den Herren. Der Panamerika-Meister setzte sich im Finale mit 4:2 (3:1) gegen Belgien durch.

Voriger Artikel
Polizei verhört IOC-Mitglied Hickey im Ticket-Skandal
Nächster Artikel
Segel-Bronze, Kanu-Gold, Hockey-Bronze für die deutschen Olympioniken

Die Argentinier schlagen die Belgier im Finale.

Quelle: Friso Gentsch

Rio de Janeiro. Die Silbermedaille ist der bislang größte Erfolg in der Geschichte des belgischen Hockeys. 

Vor den Augen von IOC-Präsident Thomas Bach erzielten Pedro Ibarra (12. Minute), Ignacio Ortiz (15.), Gonzalo Peillat (22./Strafecke) und Agustin Mazzilli (60.) die Tore für Argentinien. Tanguy Cosyns (3.) hatte die Belgier im ausverkauften Hockeystadion im Olympiapark Deodoro in Führung geschossen, Gauthier Boccards (45.) den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 2:3 erzielt.

Die deutschen Herren hatten sich zuvor durch einen 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen die Niederlande die Bronzemedaille gesichert. Im Halbfinale hatte das Team um Kapitän Moritz Fürste mit 2:5 gegen die Argentinier verloren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr