Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Belgischer Judoka bestohlen

Olympia Belgischer Judoka bestohlen

Der belgische Judoka und Bronzemedaillengewinner Dirk Van Tichelt ist an der Copacabana Opfer eines Überfalls geworden. Wie das belgische Olympische Komitee mitteilte, hatte Van Tichelt seinen Erfolg gefeiert, als ihm sein Mobiltelefon gestohlen wurde.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Als der Sportler den Dieb verfolgte, schlug ihm jemand ins Gesicht. Die Polizei schritt ein, der Belgier wurde ins Krankenhaus gebracht, brauchte aber keine medizinische Behandlung. Van Tichelt hatte am Montag Bronze in der Kategorie bis 73 Kilogramm gewonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr