Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Brasiliens Volleyballer im Olympia-Finale gegen Italien

Olympia Brasiliens Volleyballer im Olympia-Finale gegen Italien

Brasiliens Volleyballer haben zum vierten Mal nacheinander das Olympia-Finale erreicht. Der zweimalige Sieger der Sommerspiele bezwang Titelverteidiger Russland in Rio de Janeiro deutlich mit 3:0 (25:21, 25:20, 25:17) und kann vor heimischem Publikum am Sonntag triumphieren.

Voriger Artikel
Rennkanute Rauhe holt Olympia-Bronze im Sprint
Nächster Artikel
Rennkanuten Brendel/Vandrey holen Gold im Canadier-Zweier

Die Brasilianer feiern ihren 3:0-Sieg über Russland im Halbfinale.

Quelle: Michael Reynolds

Rio de Janeiro. Im Endspiel treffen die Brasilianer auf die Italiener. Diese zogen nach einem 3:2 gegen die USA zum dritten Mal ins Endspiel ein. Es ist die Neuauflage des Finales von 2004 in Athen, als die Südamerikaner gewannen.

"Wir sind in guter Form und bereit für Italien. Sie werden immer stärker, es wird ein schwieriges Spiel", sagte Brasiliens Nationaltrainer Bernardo Rezende. Sein Sohn Bruninho, Zuspieler und Kapitän, meinte: "Jeder erwartet jetzt von uns Gold, deshalb ist der Druck hoch."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr