Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Bundespräsident Gauck empfängt deutsche Olympia-Mannschaft

Olympia Bundespräsident Gauck empfängt deutsche Olympia-Mannschaft

Die deutsche Olympia-Mannschaft wird am kommenden Dienstag bei ihrer Rückkehr nach Frankfurt am Main auch von Bundespräsident Joachim Gauck empfangen.

Das Staatsoberhaupt werde zusammen mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière an der Willkommensfeier auf dem Römerberg teilnehmen, gab der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) bekannt.

Voriger Artikel
Ringerin Malik holt Indiens erste Medaille
Nächster Artikel
Schon einmal Wirbel um Tickets in Brasilien bei WM

Bundespräsident Joachim Gauck wird die deutsche Olympia-Mannschaft empfangen.

Quelle: Soeren Stache

Frankfurt/Main. Rund 300 deutsche Athleten sollen am Dienstagvormittag zunächst in Frankfurt landen und dann mit Bussen ins Stadtzentrum gefahren werden. Von dort aus soll sie ein "Walk of Fame" über eine Mainbrücke bis zum Römer führen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr