Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
DEB-Team mit NHL-Keeper Grubauer gegen Japan

Eishockey DEB-Team mit NHL-Keeper Grubauer gegen Japan

Deutschlands Eishockey-Nationalteam startet mit NHL-Keeper Philipp Grubauer im Tor in die Olympia-Qualifikation.

Der Ersatztorhüter der Washington Capitals werde gegen Japan das deutsche Tor hüten, sagte Bundestrainer Marco Sturm nach dem Training in Riga.

Voriger Artikel
IOC disqualifiziert vier Medaillengewinner von 2008
Nächster Artikel
Bundestrainer Sturm: "Japan Buch mit sieben Siegeln"

Philipp Grubauer wird bei der Olympia-Qualifikation gegen Japan im deutschen Tor stehen.

Quelle: Heiko Oldörp

Riga. Dennis Endras von den Adlern Mannheim wird demnach zunächst auf der Bank sitzen. 

Alle 25 Spieler aus dem vorläufigen Kader waren auf dem Eis, allerdings waren davon noch mehrere angeschlagen. Am Abend strich Sturm dann Verteidiger Stephan Daschner von der Düsseldorfer EG und Stürmer Marcel Noebels von den Eisbären Berlin aus dem Kader. "Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. Beide haben sich jederzeit in den Dienst der Mannschaft gestellt", sagte der Coach. Für das Turnier dürfen nur 23 Spieler benannt werden.

Bis Sonntag kämpft die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes in Riga um das Ticket für die Olympischen Winterspiele 2018. Deutschland muss das Turnier mit Japan, Österreich und Lettland gewinnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr