Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Deutsche Kanuten mit Medaillen-Spektakel in der Lagoa de Freitas

Olympia Deutsche Kanuten mit Medaillen-Spektakel in der Lagoa de Freitas

Mit einem Medaillen-Spektakel haben Sebastian Brendel und Co. für einen triumphalen Abschluss der deutschen Mannschaft bei den olympischen Kanu-Wettbewerben gesorgt.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Zweimal Gold sowie je einmal Silber und Bronze holten die deutschen Kanuten in der Lagoa Rodrigo de Freitas. Für das erste Gold des Tages hatten Sebastian Brendel und Jan Vandrey im Canadier-Zweier über 1000 Meter gesorgt. Ebenfalls Gold gab es für den Kajak-Vierer über 1000 Meter. Außerdem holte der Kajak-Vierer der Frauen Silber über 500 Meter. Hauchdünn Bronze sicherte sich Ronald Rauhe im Einer-Kajak über 200 Meter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr