Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Ex-Skistar Neureuther kritisiert IOC-Chef Bach

Olympia Ex-Skistar Neureuther kritisiert IOC-Chef Bach

Der frühere Skirennfahrer Christian Neureuther kritisiert IOC-Präsident Thomas Bach unter anderem für seinen Umgang mit den Paralympics.

"Nicht ein Wort waren ihm die Paralympics in seiner Abschlussrede in Rio wert – ein Offenbarungseid!", sagte der Vater von Felix Neureuther in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung".

Voriger Artikel
Vier neue Mitglieder in IOC-Athletenkommission
Nächster Artikel
Michael Phelps laut Medien seit Monaten heimlich verheiratet

Christian Neureuther kritisiert das Auftreten von Thomas Bach.

Quelle: Frank Leonhardt

Sölden. Zudem bemängelte der 67-Jährige, dass der fünf Jahre jüngere Chef des Internationalen Olympischen Komitees nicht zu den Spielen der Behindertensportler gereist war und "das russische Dopingthema wegmoderiert" habe. "Was ist aus diesem ehemaligen Sportler geworden?", fragte Neureuther bezüglich des früheren Fechters Bach. Dieser hatte den Verzicht auf eine Reise zu den Paralympics in Rio de Janeiro mit einem vollen Terminkalender begründen lassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr