Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Gauck ehrt Medaillengewinner und wünscht sich Olympia in Deutschland

Olympia Gauck ehrt Medaillengewinner und wünscht sich Olympia in Deutschland

Bundespräsident Joachim Gauck spricht sich weiter für Olympische Spiele in Deutschland aus. "Ich könnte mir vorstellen, dass die Deutschen bereit sind", sagte das Staatsoberhaupt bei der Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes in Berlin.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Berlin. Zugleich betonte Gauck, er akzeptiere die ablehnenden Entscheidungen bei den Volksabstimmungen in Hamburg und München. Rund 160 Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele von Rio waren Gaucks Einladung gefolgt. Mit dabei auch die Olympiasieger Christoph Harting und Sebastian Brendel sowie die Frauenfußball-Olympiasiegerinnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr