Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Heftige Windböen im Maracanã vor Olympia-Schlussfeier

Olympia Heftige Windböen im Maracanã vor Olympia-Schlussfeier

Vor der Schlussfeier der Olympischen Spiele im Maracanã-Stadion haben heftige Windböen den Organisatoren zu schaffen gemacht. In den Tribünengängen flogen Mülltonnen umher, das Militär war damit beschäftigt, Übertragungstechnik mit Gurten zu sichern.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Im Inneren des Stadions waren die Böen weniger stark zu spüren, aber das vom Olympia-Boulevard wieder ins Maracanã gebrachte und erneut entzündete Feuer wehte im Wind. Nach 306 Entscheidungen und der Vergabe der letzten Goldmedaille bei der Schlussfeier an den kenianischen Marathon-Olympiasieger Eliud Kipchoge enden die Spiele. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr