Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Heftige Windböen im Maracanã vor Olympia-Schlussfeier

Olympia Heftige Windböen im Maracanã vor Olympia-Schlussfeier

Vor der Schlussfeier der Olympischen Spiele im Maracanã-Stadion haben heftige Windböen den Organisatoren zu schaffen gemacht. In den Tribünengängen flogen Mülltonnen umher, das Militär war damit beschäftigt, Übertragungstechnik mit Gurten zu sichern.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Im Inneren des Stadions waren die Böen weniger stark zu spüren, aber das vom Olympia-Boulevard wieder ins Maracanã gebrachte und erneut entzündete Feuer wehte im Wind. Nach 306 Entscheidungen und der Vergabe der letzten Goldmedaille bei der Schlussfeier an den kenianischen Marathon-Olympiasieger Eliud Kipchoge enden die Spiele. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr