Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Hockey-Referee Blasch pfeift Olympia-Finale

Olympia Hockey-Referee Blasch pfeift Olympia-Finale

Der deutsche Hockey-Schiedsrichter Christian Blasch wird am Donnerstag das olympische Herren-Finale zwischen Argentinien und Belgien leiten.

Der Mülheimer ist nach dem Halbfinal-Aus des deutschen Teams gemeinsam mit dem Südafrikaner John Wright vom Weltverband FIH für das Endspiel nominiert worden.

Voriger Artikel
Tebbel erreicht Einzel-Finale der Springreiter
Nächster Artikel
Tokio im Blick: TT-Damen nach Silber mit großen Plänen

Der deutsche Hockey-Schiedsrichter Christian Blasch wird das olympische Herren-Finale im Hockey pfeifen.

Quelle: Frank Uijlenbroek

Rio de Janeiro. "Für die Mannschaft ist das sehr schade, für mich natürlich toll", sagte der 41-Jährige, der in Rio de Janeiro bereits zum vierten Mal als Schiedsrichter bei Olympia pfeift. Für den kaufmännischen Angestellten ist es das erste Finale bei einem großen Turnier. "Endlich, ich freue mich riesig", meinte Blasch.

Die deutschen Herren hatten ihr Halbfinale mit 2:5 gegen Argentinien verloren. Im Spiel um Bronze trifft der Olympiasieger auf das Team der Niederlande. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr