Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
IOC-Chef Bach verteidigt Russland-Entscheidung: "Keine Sippenhaft"

Olympia IOC-Chef Bach verteidigt Russland-Entscheidung: "Keine Sippenhaft"

IOC-Präsident Thomas Bach hat die oft kritisierte Entscheidung, Russlands Athleten nicht komplett von den Olympischen Spielen in Rio auszuschließen, erneut verteidigt.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Berlin. "Diese Entscheidung sorgt für individuelle Gerechtigkeit, auf die jeder Mensch Anspruch hat. Auch im Sport gibt es keine Sippenhaft", sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees der "Bild"-Zeitung. In Deutschland sei das IOC-Votum "vom Mainstream sehr einseitig betrachtet" worden. Dabei werde überwiegend politisch argumentiert. Hier gehe es jedoch um Gerechtigkeit und nicht um Politik.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr