Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Kerber verliert olympisches Tennis-Finale gegen Außenseiterin Puig

Olympia Kerber verliert olympisches Tennis-Finale gegen Außenseiterin Puig

Tennisspielerin Angelique Kerber hat das Finale bei den Olympischen Spielen in Rio verloren. Die 28-Jährige unterlag im Endspiel 4:6, 6:4, 1:6 gegen Überraschungsfinalistin Monica Puig aus Puerto Rico.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Die Weltranglisten-Zweite aus Kiel schaffte es nicht, sich zur ersten deutschen Einzel-Olympiasiegerin im Tennis seit Steffi Graf 1988 zu küren. Nach dem Australian-Open-Sieg in Melbourne und dem Finaleinzug in Wimbledon feiert Kerber mit Silber dennoch ihren nächsten großen Erfolg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr