Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Kolumbien baut Haus für Olympia-Boxer und seine Mama

Olympia Kolumbien baut Haus für Olympia-Boxer und seine Mama

Der kolumbianische Boxer Yurberjén Martinez Herney bekommt ein neues Haus für seine Mutter. Wohnbauministerin Elsa Noguera kündigte auf Twitter an, die Regierung wolle dem Silbermedaillengewinner diesen Traum erfüllen.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Bogotá. Der 24-Jährige, der bislang Fahrräder repariert hatte, musste sich im Halbfliegengewicht dem Usbeken Hasanboy Dusmatov geschlagen geben. Der Boxer hatte angekündigt, er wolle Gold und danach mit dem von der Regierung versprochenen Preisgeld ein Haus für seine Mutter kaufen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr