Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Leichtathletik-Ethikkommission suspendiert Kenia-Manager Rotich

Olympia Leichtathletik-Ethikkommission suspendiert Kenia-Manager Rotich

Die Ethikkommission des Leichtathletik- Weltverbandes IAAF hat den kenianischen Olympia-Teammanager Michael Rotich von allen offiziellen Funktionen vorläufig suspendiert.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Dies geschehe im "Interesse der Integrität", teilte die IAAF zum Auftakt der olympischen Leichtathletik-Wettbewerbe in Rio de Janeiro mit. Die Suspendierung wurde für 180 Tage ausgesprochen. In einem Film der ARD wurde Rotich beschuldigt, Athleten gegen Geldzahlung verraten zu haben, wann sie eine Doping-Kontrolle zu erwarten haben. Er war aus dem Olympia-Teams Kenias ausgeschlossen und nach Hause beordert worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr