Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Letzter Fackelträger Vanderlei de Lima hatte Pelés Segen

Olympia Letzter Fackelträger Vanderlei de Lima hatte Pelés Segen

Die Macher der Eröffnungsfeier haben sich ausdrücklich beim gesundheitlich angeschlagenen Pelé rückversichert, wer an seiner statt das olympische Feuer entzünden darf.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Mario Andrada, Sprecher des Organisationskomitees, sagte, Pelés gesundheitliche Verfassung habe eine Teilnahme leider nicht zugelassen. "Unter diesen Umständen wollten wir mit seiner Zustimmung Plan B umsetzen, und die hat er gegeben", sagte Andrada. Das gebiete der Respekt vor dieser "magischen Persönlichkeit und dem vermutlich größten Fußballer aller Zeiten". Plan B hieß Vanderlei de Lima.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
TSV Hannover-Burgdorf gegen Rhein-Neckar Löwen

Gegen den deutschen Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen unterlagen die "Recken" mit 26:30.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr