Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Litauens Nationaltrainer Kazlauskas kündigt Rücktritt an

Basketball Litauens Nationaltrainer Kazlauskas kündigt Rücktritt an

Nach dem bescheidenen Abschneiden des litauischen Basketball-Teams bei den Olympischen Spielen hat Nationaltrainer Jonas Kazlauskas seinen Rücktritt angekündigt.

Voriger Artikel
Über eine Million Olympia-Touristen in Rio
Nächster Artikel
Hambüchen attackiert IOC für Umgang mit Doping-Problematik

Jonas Kazlaukas (r) hat genug.

Quelle: Andreu Dalmau

Vilnius. Sein Vertrag laufe aus und es komme die Zeit, dass jemand anders das Ruder übernimmt, sagte der 61-jährige nach einer Mitteilung des Basketballverbands in Vilnius. Der dreimalige Olympia-Dritte Litauen war beim olympischen Turnier von Rio de Janeiro im Viertelfinale ausgeschieden. In der Vorrunde war das Team zudem mit 59:109 gegen Spanien unter die Räder gekommen. Kazlauskas trainierte seit 2012 die Auswahl des Baltenstaats - wie zuvor schon von 1997 bis 2001.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr