Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Moldauer Rennkanute nach Bronzefahrt wegen Dopings suspendiert

Olympia Moldauer Rennkanute nach Bronzefahrt wegen Dopings suspendiert

Rennkanute Serghei Tarnovschi aus Moldau ist als zweiter Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Rio des Dopings überführt worden. Der Dritte im Canadier-Einer über 1000 Meter wurde wegen einer positiven Wettkampfprobe suspendiert.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Kurz zuvor war dem kirgisischen Gewichtheber Isat Artykow wegen Dopings die Bronzemedaille in der Kategorie bis 69 Kilogramm aberkannt worden. Tarnovschi hatte am vergangenen Dienstag hinter Olympiasieger Sebastian Brendel aus Potsdam und dem Brasilianer Isaquias Queiroz dos Santos Bronze gewonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr