Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Neymar und Brasilien im Viertelfinale: 4:0 gegen Dänemark

Olympia Neymar und Brasilien im Viertelfinale: 4:0 gegen Dänemark

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung im letzten Gruppenspiel haben sich Brasiliens Fußballer für das Olympia-Viertelfinale qualifiziert.

Superstar Neymar und Co.

Voriger Artikel
Doping-Fluch: Gewinner von heute Gauner von morgen?
Nächster Artikel
Goldschuhe und ein Eselchen - Was Olympia-Gold wert ist

Gabriel Barbosa erzielte das erste Tor der Brasilianer im Turnier.

Quelle: Cristiane Mattos

Salvador. siegten in Salvador überraschend deutlich mit 4:0 gegen Dänemark und sicherten sich den Sieg in der Gruppe A. Gabriel Barbosa (26. Minute/80.), Gabriel Jesus (40.) und Luan (50.) erzielten die Treffer für die Seleção, die in den ersten beiden Gruppenspielen Unentschieden gespielt hatte. Im Viertelfinale trifft das Team von Trainer Rogerio Micale am kommenden Sonntag (03.00 Uhr) in São Paulo auf Kolumbien.

Trotz der deutlichen Pleite sind auch die Dänen in der nächsten Runde. Sie profitierten vom 1:1-Unentschieden zwischen den Gruppenrivalen Südafrika und Irak und spielen im Viertelfinale am Samstag (23.00 Uhr) erneut in Salvador gegen Nigeria.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr