Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Olympia-Aus für Laser-Segler Buhl: "Megaenttäuscht"

Olympia Olympia-Aus für Laser-Segler Buhl: "Megaenttäuscht"

Der als Medaillenkandidat gehandelte Laser-Segler Philipp Buhl ist bei seiner Olympia-Premiere schon vor dem Medaillen-Finale ausgeschieden.

"Ich bin megaenttäuscht von mir.

Voriger Artikel
Promi-Flaute in Rio
Nächster Artikel
Top-Duell über 100 Meter der Männer - Superstar Usain Bolt

Philipp Buhl ist ausgeschieden.

Quelle: Nic Bothma

Rio de Janeiro. Der Schuldige bin alleine ich", sagte der Allgäuer und stellte fest: "Ich habe hier bei Olympia das schlechteste Ergebnis des Jahres eingefahren."

Der 26-jährige Sonthofener hatte in der Guanabara-Bucht nie zu seinem Rhythmus gefunden. Er konnte das Blatt auch am letzten Wettfahrttag vor dem Finale am Montag mit den Rängen 34 und 17 nicht mehr wenden. Er muss sich damit als Vierzehnter vorzeitig von der Olympia-Regatta verabschieden. "Ich hatte einfach zu viele Fragezeichen im Kopf."

Buhl war als Weltranglisten-Erster in die Rio-Regatta gestartet, hatte sich aber nicht mit dem unberechenbaren Revier anfreunden können. "Rio und ich - das ist keine Liebe auf den ersten Blick", hatte er schon ein Jahr vor Olympia gesagt.

Es wurde auch keine Liebe auf den zweiten Blick. Einmal nur konnte Buhl mit seinem Wettfahrtsieg in Rennen sieben zeigen, was er kann. Mit acht teilweise hohen zweistelligen Ergebnissen setzte er sich aber selber matt. "Das Ganze war sicher auch eine Frage des Selbstbewusstseins."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr