Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Olympia-Premiere für Mixed-Segelteams: Kieler Crew dabei

Olympia Olympia-Premiere für Mixed-Segelteams: Kieler Crew dabei

Erstmals sitzen Frau und Mann bei Olympia in einem Segel-Boot. Die neue Katamaran-Klasse Nacra 17 feierte ihre Olympia-Premiere. Mit diesem attraktiven Segelsport-Paket will der Weltverband die Frauen-Quote bei olympischen Segelregatten erhöhen.

Voriger Artikel
31:33: Marathon-Satz bei Ovtcharovs Viertelfinal-Einzug
Nächster Artikel
Kolumbiens "bionischer Mann" holt Gold

Paul Kohlhoff (l) und Carolina Wernerin in Aktion. Foto: Carsten Rehder

Rio de Janeiro. Die spektakulären Katamarane dürfen wahlweise von Frauen oder Männern gesteuert werden. Im Feld der 20 Rio-Starter kämpfen 15 Steuermänner und fünf Steuerfrauen mit ihren Crews um die Medaillen. Top-Favoriten sind die viermaligen französischen Weltmeister Billy Besson und Marie Riou.

Mit einem Last-Minute-Olympiaticket und Außenseiterchance starten die Kieler Paul Kohlhoff und Carolina Werner als jüngste Teilnehmer in ihre Olympia-Premiere. Der 21-jährige Kohlhoff und seine 22-jährige Vorschoterin segeln seit drei Jahren im Nacra 17, katapultierten sich bei der WM 2015 auf Platz fünf. Sie verpassten bei der olympischen Testregatta vor Rio eine Medaille als Vierte nur knapp. Zuletzt konnten sie sogar Besson/Riou unter dem Druck ihrer nationalen Olympia-Ausscheidung bei einer Weltcup-Regatta schlagen. "Paul und Caro haben hier in Rio nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen", sagt DSV-Cheftrainer David Howlett. "Sie können unter Druck Leistung bringen - eine perfekte Voraussetzung für Olympia."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr