Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Olympiasieger Brendel: Formate attraktiver gestalten

Olympia Olympiasieger Brendel: Formate attraktiver gestalten

Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel hat einen Tag nach seinem Triumph im Canadier-Einer bei den Spielen in Rio ein striktes Umdenken im Weltverband ICF gefordert.

Voriger Artikel
Tokio im Blick: TT-Damen nach Silber mit großen Plänen
Nächster Artikel
IOC erkennt russischer Frauen-Staffel Gold von 2008 ab

Sebastian Brendel fordert den Kanu-Sport attraktiver für die Zuschauer zu gestalten.

Quelle: Soeren Stache

Rio de Janeiro. "Unsere Sportart spricht die Bevölkerung nicht so an. Schuld daran ist der internationale Verband", schimpfte Brendel im Deutschen Haus von Rio. Die Krux liege bei den Wettkampf-Formen. "Die Formate müssen dringend geändert werden, damit die Sportart attraktiver wird und mehr Menschen anspricht. Die Medien berichten viel zu wenig über unseren Sport", kritisierte der Potsdamer. Das gehe aber anderen Sportarten ähnlich. "Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzt Mal Fechten oder Judo im deutschen Fernsehen gesehen hätte", meinte Brendel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr