Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Rekordtag an Rios Flughafen - Rund 85 000 Reisende

Olympia Rekordtag an Rios Flughafen - Rund 85 000 Reisende

Nach Ende der Olympischen Spiele muss der internationale Flughafen in Rio de Janeiro das größte Passagieraufkommen seiner über 70-Jährigen Geschichte bewältigen.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Heute wird mit rund 85 000 Reisenden gerechnet. Sportler, Delegationen, Journalisten und Touristen wollen nach Hause. Der 1945 eröffnete Flughafen, der nach dem Musiker Tom Jobim benannt ist, war für die Olympischen Spiele erweitert worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr