Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Robert Harting gratuliert Bruder: "Freue mich extrem"

Olympia Robert Harting gratuliert Bruder: "Freue mich extrem"

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat seinem Nachfolger und Bruder Christoph zum olympischen Gold-Coup von Rio de Janeiro gratuliert.

"Hey kleiner Bruder, der Generationenwechsel ist eingeleitet", schrieb Robert Harting auf Twitter und Facebook.

Voriger Artikel
Tschechin Kvitova sichert sich Bronze
Nächster Artikel
Hacker-Angriff auf WADA galt Informantin Stepanowa

Zum Sieg gratuliert Robert Harting (l) seinem Bruder Cristoph allerdings über Twitter und Facebook.

Quelle: Michael Kappeler

Rio de Janeriro. "Ich freue mich extrem für dich. Du hast einen klaren Harting im letzten Versuch gezeigt."

"Sportlich brauche ich somit nichts mehr beweisen, denn das kannst jetzt du", schrieb Robert Harting weiter. "Nimm es mit und pflege diese Fähigkeiten. Respekt! Zwei Olympiasieger im Einzelsport aus derselben Familie."

Christoph Harting hatte im letzten Versuch des Diskus-Finales mit der persönlichen Bestleistung von 68,37 Metern Gold geholt - vier Jahre nach dem London-Sieg seines Bruders Robert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr