Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Springreiterin Michaels-Beerbaum gibt auf

Olympia Springreiterin Michaels-Beerbaum gibt auf

Die Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum hat beim Einzel-Finale in Rio de Janeiro aufgegeben.

Die 46-Jährige aus Thedinghausen hatte bereits am ersten Sprung mit Fibonacci einen Abwurf und wäre fast von ihrem Pferd gefallen.

Voriger Artikel
Russische Stabhochspringerin Issinbajewa beendet Karriere
Nächster Artikel
Brasiliens Fußball-Frauen ohne Olympia-Medaille

Meredith Michaels-Beerbaum hat das Einzel-Finale vorzeitig abgebrochen.

Quelle: Friso Gentsch

Rio de Janeiro. Kurz danach gab sie das Zeichen, dass sie nicht mehr weiterreitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr