Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Surfer Wilhelm sorgt für ersten deutschen Tagessieg

Olympia Surfer Wilhelm sorgt für ersten deutschen Tagessieg

Surfer Toni Wilhelm hat den ersten deutschen Tagessieg für die Segel-Nationalmannschaft geholt.

In der siebten Wettfahrt der RS:X-Klasse lieferte sich der Athlet aus Dogern ein packendes Duell mit dem insgesamt führenden Briten Nick Dempsey und kreuzte die Ziellinie wenige Sekunden vor dem Silbermedaillen-Gewinner von 2012.

Im achten Rennen fuhr er dann auf Platz sechs, ehe der Abschluss mit Rang 19 misslang.

Voriger Artikel
Malzahn und Frey verlieren Bronze-Kämpfe
Nächster Artikel
Teamabend statt Krise: DFB-Frauen wollen ins Halbfinale

Toni Wilhelm kann eine Tagesfahrt gewinnen. Foto: Luis Tejido

Rio de Janeiro. "Mich nervt total, dass ich das letzte Rennen versaut habe", sagte er. Wilhelm ist vor den letzten drei Rennen bis zum Medaillen-Finale am Sonntag auf Gesamtplatz sechs.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr