Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Ticket-Affäre: Vorerst keine IOC-Sanktionen gegen Funktionär Hickey

Olympia Ticket-Affäre: Vorerst keine IOC-Sanktionen gegen Funktionär Hickey

Das Internationale Olympische Komitee wird vorerst keine weiteren Schritte gegen IOC-Mitglied Patrick Hickey wegen seiner mutmaßlichen Verstrickung in Schwarzmarktgeschäfte mit Olympia-Tickets einleiten.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Die IOC-Ethikkommission sehe derzeit keinen Anlass für zusätzliche Sanktionen, da Hickey seine olympischen Ämter wegen der Affäre vorerst ruhen lasse, sagte IOC-Präsident Thomas Bach. Hickey war am Mittwoch in seinem Hotel festgenommen worden. Er soll laut Polizeiangaben in Verkäufe überteuerter Eintrittskarten verwickelt sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr