Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Timo Bolls Traum von olympischer Einzelmedaille erneut geplatzt

Olympia Timo Bolls Traum von olympischer Einzelmedaille erneut geplatzt

Tischtennis-Star Timo Boll ist im Achtelfinale der Olympischen Spiele ausgeschieden. Der deutsche Fahnenträger und sechsmalige Europameister aus Düsseldorf unterlag gegen den Nigerianer Quadri Aruna mit 2:4-Sätzen.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Damit ist auch bei der fünften Olympia-Teilnahme Bolls Traum von der ersten Einzel-Medaille geplatzt. Im Viertelfinale wäre er ohnehin auf Weltmeister und Topfavorit Ma Long aus China getroffen, der den Südkoreaner Youngsik Jeoung mit 4:0 bezwang.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr