Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Toba muss operiert werden: Start im Team-Finale ausgeschlossen

Olympia Toba muss operiert werden: Start im Team-Finale ausgeschlossen

Für Turner Andreas Toba sind die Olympischen Spiele zu Ende. Wie der Deutsche Olympische Sportbund in Rio de Janeiro mitteilte, hat sich Toba bei seinem schweren Sturz am Boden unter anderem das vordere Kreuzband im Knie gerissen und sich den Innenmeniskus verletzt.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Toba müsse operiert werden und nach Deutschland zurückreisen, sobald er schmerzfrei ist. Wann er zurückkehrt, ist noch nicht geklärt. Toba hatte trotz der schweren Knieverletzung den Wettkampf am Pauschenpferd fortgesetzt und der deutschen Riege den Einzug ins Team-Finale gesichert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr