Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Toba muss operiert werden: Start im Team-Finale ausgeschlossen

Olympia Toba muss operiert werden: Start im Team-Finale ausgeschlossen

Für Turner Andreas Toba sind die Olympischen Spiele zu Ende. Wie der Deutsche Olympische Sportbund in Rio de Janeiro mitteilte, hat sich Toba bei seinem schweren Sturz am Boden unter anderem das vordere Kreuzband im Knie gerissen und sich den Innenmeniskus verletzt.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Rio de Janeiro. Toba müsse operiert werden und nach Deutschland zurückreisen, sobald er schmerzfrei ist. Wann er zurückkehrt, ist noch nicht geklärt. Toba hatte trotz der schweren Knieverletzung den Wettkampf am Pauschenpferd fortgesetzt und der deutschen Riege den Einzug ins Team-Finale gesichert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr