Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
US-Fußballerinnen scheitern im Viertelfinale an Schweden

Olympia US-Fußballerinnen scheitern im Viertelfinale an Schweden

Der Traum vom dritten Olympiasieg nacheinander ist für Amerikas Fußballerinnen beendet. In einem spannenden Viertelfinale verlor der Weltmeister im Elfmeterschießen mit 3:4 gegen Schweden.

Voriger Artikel
Puig historische Tennis-Finalistin von Rio
Nächster Artikel
Lasersegler Buhl meldet sich mit Tagessieg zurück

Die USA scheiterten im Viertelfinale an Schweden.

Quelle: Andressa Anholete

Brasília. Nach der regulären Spielzeit hatte es in Brasília durch Treffer der Schwedin Stina Blackstenius (61. Minute) und von US-Stürmerin Alex Morgan (77.) 1:1 (0:0) gestanden. Im Elfmeterschießen versagten Morgan und ihrer Teamkollegin Allie Long die Nerven.

Bei den Schwedinnen verschoss nur Linda Sembrant. Die Mannschaft von Trainerin Pia Sundhage, die 2008 in Peking und 2012 in London noch mit den US-Girls jeweils die Goldmedaille gewonnen hatte, trifft im Halbfinale am Dienstag auf Gastgeber Brasilien oder Australien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr